Abenteuerspielplatz Hamburg-Eimsbüttel Nord e. V

  • Kostet nix
  • Mit Öffis erreichbar
  • Schönwetter

Kinder erproben sich gerne auf dem Abenteuerspielplatz in Hamburg-Eimsbüttel

Kinder sind gerne auf dem pädagogisch betreuten Abenteuerspielplatz Hamburg-Eimsbüttel Nord. Das große Außengelände bietet sich an zum Hütten bauen. Gerne wird zusammen ein Lagerfeuer gemacht und z. B. Stockbrot gebacken. Klettern und toben in freier Natur macht natürlich allen Kindern Spaß.

Wenn das Wetter einmal nicht so richtig mitspielt, wird einfach im Haus weitergespielt. Tischtennisplatten und Kicker stehen den Kindern zur Verfügung. Das Töpfern ist ebenfalls sehr beliebt bei den Kids. So sind sportlich ambitionierte Kinder hier ebenso gut aufgehoben, wie kleine Künstler.

Am Montag ist Mädchentag angesagt am Donnerstag ziehen die Jungen mit dem Jungentag gleich. Die Kinder dürfen den Platz gestalten und mitbestimmen. Besondere Veranstaltungen, z. B. Weihnachtsfeiern oder verschiedene Aktivitäten in den Ferien runden das Angebot des Abenteuerspielplatzes Eimsbüttel Nord ab.

Wo und wann

KONTAKT

Abenteuerspielplatz Eimsbüttel-Nord e.V.
T: +49 (0) 40 8511800

ADRESSE

Högenstrasse 25-31
Hamburg, 22527
Deutschland

Öffnungszeiten

Jan-Dez jeweils Mo-Fr 14:00-19:00, Sa 13:00-17:00 (letzer Sa im Monat)

Stand: Mai 2014

Eintrittspreis

frei zugänglich

Stand: Mai 2014

Kinderalter

Für Kinder zwischen 6 und 16 Jahren
7,371 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 0.85 km
Distanz: 1.02 km
Distanz: 1.29 km
So, 02 Feb bis So, 12 Apr
Distanz: 8.95 km

Essen in der Nähe

Distanz: 5.56 km
Distanz: 5.61 km
Distanz: 5.89 km

Spezial

Kindertorte bestellen

 

Um die Geburtstagsparty für die Kinder so perfekt wie möglich zu organisieren, gehört auch das richtige Essen auf den Tisch. Neben dem Mittagessen darf die richtige Geburtstagstorte natürlich nicht fehlen.

Weiterlesen...

EF Sprachreisen


Komplizierte Grammatik lernen und stundenlang Vokabeln pauken, darauf haben die wenigsten Kinder und Jugendlichen Lust. 

Ganz anders ist dies bei einer Sprachreise ins Ausland. Hier findet kein Frontalunterricht statt, sondern interaktives Lernen gepaart mit Freizeitaktivitäten – somit bleibt der Spaß beim Sprachen lernen keinesfalls auf der Strecke!

Mit dem Auto in den Urlaub

 

Ein günstiger Familienurlaub auf dem Zeltplatz am Strand oder doch lieber ein Hotel mit Pool? Schöne Urlaubsziele gibt es einige, doch so manche liegen weit von zu Hause entfernt. Wenn eine lange Autofahrt bevorsteht, ist es ratsam, sich je nach Alter der Kinder entsprechend vorzubereiten, damit alle glücklich und sicher am Urlaubsziel ankommen.

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!