Dieser Tipp ist leider nicht mehr aktiv. Die besten Ausflugstipps aus Deiner Region findest du hier.

  • Kinderwagengerecht
  • Kinderwagengerecht
  • Mit Öffis erreichbar
  • Parkplatz vorhanden
  • Regen ist kein Problem
FH FFM

Grundschulkinder erkunden die Welt der Technik: 4. Kinderwerkstätten bringen Kindern MINT-Fächer nahe

Wie funktioniert ein Computer und wie wird die Sonnenenergie genutzt? Die Fachhochschule Frankfurt am Main (FH FFM) veranstaltet vom 28. bis 30. August zum vierten Mal ihre Kinderwerkstätten, bei der diese und andere Fragen beantwortet werden.

Unter dem Motto „Technik ist cool! Entdecken + Begreifen + Verstehen“ hat die Hochschule Grundschüler/-innen der 3. Klasse eingeladen. 85 Mädchen und Jungen aus Frankfurter Schulen sind für die Teilnahme angemeldet. In neun Werkstätten bauen die Kinder zum Beispiel Türme oder Traumhäuser, experimentieren im Kinderlabor der Lernwerkstätten mit den Farben des Rotkohls und erfahren alles über die Funktion von Zahnrädern. Sie können die Beschaffenheit unterschiedlicher Materialien in einem echten Werkstofflabor erforschen oder etwas zur Bewegung in der Luft erfahren. Sie erwerben oder tauschen im Rollenspiel Technikteile, die sie zusammenbauen können. So lernen die Kinder spielerisch die Gesetze des Marktes kennen. Selbst geschaffene Produkte dürfen die kleinen Gäste mit nach Hause nehmen. Auch können sie wie „richtige“ Studierende die Mensa besuchen.

Die FH FFM stellt für die Erkundungen in die Welt der Naturwissenschaften und Technik Räumlichkeiten zur Verfügung, die sonst Lehre und Forschung vorbehalten sind. Professorinnen und Professoren, Mitarbeiter/-innen und Studierende der Fachhochschule begleiten die Kinder bei ihrer Entdeckungsreise.

Alle vier Fachbereiche der FH FFM sowie die interdisziplinären Lernwerkstätten im Kinderhaus sind an der Veranstaltung beteiligt. Die Reihe „Technik ist cool“ lädt zweimal jährlich an die FH FFM zum Forschen und Entdecken ein. Im März dieses Jahres waren Mädchen und Jungen aus umliegenden Kitas zu Gast. Die FH FFM hat es sich zur Aufgabe gemacht, die frühe Bildung in den MINT-Fächern (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik) aktiv zu fördern.

Ziel der Veranstaltungsreihe ist es, Kinder frühzeitig mit Naturwissenschaften und Technik in Berührung zu bringen und Erzieherinnen und Erzieher, Lehrkräfte und Eltern mit möglichen Bildungswegen vertraut zu machen sowie über Angebote der Fachhochschule zu informieren.

Wo und wann

KONTAKT

FH FFM, Lernwerkstätten im Kinderhaus
T: +49 (0) 69 1533-2861

ADRESSE

Campus Nibelungenplatz/Kleiststraße
Nibelungenplatz/Kleiststraße
Frankfurt, 60318
Deutschland

Öffnungszeiten

28.-30.8.2012

Stand: Aug.2012

Eintrittspreis

auf Anfrage

Stand. Aug.2012

Kinderalter

Für Kinder zwischen 10 und 12 Jahren
373 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 1.50 km
Distanz: 1.64 km
So, 29 Okt bis Do, 28 Dez
Distanz: 2.51 km

Essen in der Nähe

Spezial

Skivergnügen für die ganze Familie

Neun Monate voller Vorfreude: Die Schwangerschaft ist eine wunderbare Zeit, in der sich nicht nur die werdende Mutti, sondern ebenso der werdende Vater und alle anderen Familienangehörigen auf den baldigen Nachwuchs freuen. Auf die Mütter kommen aber auch Wochen voller Grübeleien zu.

Was Schwangere wirklich brauchen, erfährst du im Artikel.

Kinderküche, Kaufmannsladen und Co

Spielekonsole, Smartphone, Tablet: Auf den Gabentischen von kleinen Kindern hat Unterhaltungselektronik nichts verloren. Für jüngere Kinder gibt es besseres Spielzeug, dass ihre Fantasie anregt und mit dessen Hilfe sie Alltagsbeobachtungen nachahmen können – zu solchen Spielwaren gehören die Klassiker Kinderküche, Kaufmannsladen, Puppenhaus und Postamt.

Hier ist immer was los :-)

FACEBOOK

BESUCHE MAMILADE AUF FACEBOOK

Spannendes, Informatives und Lustiges rund um Deine Familie.

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!