Dieser Tipp ist leider nicht mehr aktiv. Die besten Ausflugstipps aus Deiner Region findest du hier.

  • Regen ist kein Problem
Sonderausstellung Mathematikum Gießen

Sonderausstellung „Versteh mich nicht falsch!“ im Mathematikum

Neben den rund 150 Experimenten der Dauerausstellung zeigt das Mathematikum Gießen, Liebigstraße 8 den Eltern und Kindern vom 19.11 bis 20.2.2010 die SonderausstellungVersteh mich nicht falsch!“.

20 spannende, informative und überraschende Experimente große und kleine Besucher zum Sprechen, Hören, Staunen und Lachen ein.  

So können die Besucher Fragen auf den Grund gehen wie z. B. Welche deutschen Wörter sind in die Welt gewandert?, Wie „spricht“ eigentlich mein Gesicht?, Wie zählt man von 1 bis 12 auf Urdo?, Wie sagt man „Haifischbecken“ in Gebärdensprache?, Und wie würde sich das Wort rückwärts anhören? Auch die schönste Sprache der Welt – das Lachen – kommt nicht zu kurz und steckt auf liebenswerte Weise an.

Die Eröffnung der Sonderusstellung findet am Freitag, 19. November um 11:00 Uhr statt. Während der Weihnachtsferien und an Wochenenden finden täglich Experimentvorführungen in der Sonderausstellung statt, die im Eintrittspreis für das Mathematikum enthalten ist.

Wo und wann

KONTAKT

Mathematikum e.V.
T: +49 (0) 641 130910

ADRESSE

Liebigstraße 8
Gießen, 35390
Deutschland

Öffnungszeiten

19.11.2010-20.2.2011 jeweils Mo-Mi, Fr 9:00-18:00, Do 9:00-20:00, Sa, So, Feiertag 10:00-19:00

Stand: Nov.2010

Eintrittspreis

Erwachsene: € 6,-

Kinder: € 4,-

Familien: € 12,-

Stand: Nov.2010

Kinderalter

ab 4 Jahren
393 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Essen in der Nähe

Spezial

Skivergnügen für die ganze Familie

Neun Monate voller Vorfreude: Die Schwangerschaft ist eine wunderbare Zeit, in der sich nicht nur die werdende Mutti, sondern ebenso der werdende Vater und alle anderen Familienangehörigen auf den baldigen Nachwuchs freuen. Auf die Mütter kommen aber auch Wochen voller Grübeleien zu.

Was Schwangere wirklich brauchen, erfährst du im Artikel.

Kinderküche, Kaufmannsladen und Co

Spielekonsole, Smartphone, Tablet: Auf den Gabentischen von kleinen Kindern hat Unterhaltungselektronik nichts verloren. Für jüngere Kinder gibt es besseres Spielzeug, dass ihre Fantasie anregt und mit dessen Hilfe sie Alltagsbeobachtungen nachahmen können – zu solchen Spielwaren gehören die Klassiker Kinderküche, Kaufmannsladen, Puppenhaus und Postamt.

Hier ist immer was los :-)

FACEBOOK

BESUCHE MAMILADE AUF FACEBOOK

Spannendes, Informatives und Lustiges rund um Deine Familie.

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!