• Kinderwagengerecht
  • Mit Öffis erreichbar
  • Parkplatz vorhanden
  • Schönwetter
  • Familienermäßigung
Symbolfoto Freilichtmuseum Hessenpark

1974 wurde das Freilichtmuseum Hessenpark gegründet um die Vergangenheit für die Nachwelt zu erhalten

Das Freilichtmuseum Hessenpark in Neu-Anspach im Taunus zeigt Kindern und Eltern an Hand von über 100 Gebäuden die ländliche Entwicklung Hessens. Ca. 400 Jahre Vergangenheit können hier betrachtet werden - etwa Guthöfe, Tagelöhnerhäuser und sogar ein hessisches Wirtshaus. Auch auf regionale Unterschiede wurde dabei eingegangen.

Vieles zu entdecken

Bei einem Rundgang durch das Freilichtmuseum Hessenpark entdecken die Familien das ländliche Leben von einst. Auf der Familienroute entdecken Kinder und Erwachsene gemeinsam, wie Menschen früher gewohnt, gelebt und gearbeitet haben.

Für Familien gibt es spezielle Angobte wie:

Allgemeine Museumsführung für Kinder
Bei dem Familien-Rundgang steht das Freilichtmuseum Hessenpark selbst im Mittelpunkt. Kinder und Eltern lernen ausgewählte Gebäude, die Geschichten ihrer früheren Bewohner und die Tiere im Museum näher kennen.

  • Wissenswertes: Maximal 30 Kinder ab 6 Jahre, der Rundgang dauert 1 Stunde. Kosten: € 75,- plus Museumseintritt.
    Buchbar Jänner - Dezember

Bienenkundliche Führung für Kinder
Bei dieser Führung erfahren kleine Entdecker alles rund um das Thema Bienen, Honig und die Arbeit des Imkers.

  • Wissenswertes: Maximal 20 Kinder ab 5 Jahre, die Führung dauert 1,5 Stunde. Kosten: € 90,- plus Museumseintritt.
    Buchbar April - September.

Der Hartig-Walderlbnispfad
Die verschiedenen Holz- und Tierarten sowie die Geschichte der heimischen Wälder stehen im Mittelpunkt dieser Führung.

  • Wissenswertes: Maximal 25 Kinder ab 8 Jahre, die Führung dauert 1,5 Stunde. Kosten: € 90,- plus Museumseintritt.
    Buchbar März - Oktober.
 
Waschtag mit Hindernissen
Oma Emeline zeigt, wie die Wäsche sauber wurde, als es noch keine Waschmaschinen gab.

  • Wissenswertes: Maximal 20 Kinder zwischen 4-8 Jahre, die Führung dauert 1 Stunde. Kosten: € 90,- plus Museumseintritt.
    Buchbar April - Oktober.

Leben und Spielen auf dem Land
Die Führung zeigt anschaulich, wie Kinder früher auf dem Land gelebt und mit welchem Spielzeug sie gespielt haben.

  • Wissenswertes: Maximal 20 Kinder ab 8 Jahre, die Führung dauert 1,5 Stunden. Kosten: € 90,- plus Museumseintritt.
    Buchbar April - Oktober.

Bunte Stoffe weben
Bei dieser Aktion können Kinder in das 7000 Jahre alte Handwerk hineinschnuppern und selbst am Webstuhl Platz nehmen.

  • Wissenswertes: Maximal 10 Kinder ab 8 Jahre, die Führung dauert 2 Stunden. Kosten: € 150,- inkl. Museumseintritt für 10 Kinder.
    Buchbar März - Oktober.

Kräuterführung für Familien
Kinder lernen im Freilichtmuseum die Welt der Kräuter kennen – von Beinwell bis Spitzwegerich.

  • Wissenswertes: Maximal 20 Kinder ab 8 Jahre, die Führung dauert 1 Stunde. Kosten: € 75,- plus Museumseintritt.
    Buchbar April - Oktober.

Weitere Infos

Es besteht die Möglichkeit seinen Kindergeburtstag im Freichlichtmusuem zu feiern.

Wo und wann

KONTAKT

Freilichtmuseum Hessenpark GmbH
T: +49 (0) 6081 5880

ADRESSE

Laubweg 5
Neu-Anspach/Taunus, 61267
Deutschland

Öffnungszeiten

Mar-Okt jeweils Mo-So 9:00-18:00

Nov-Feb jeweils Sa, So, Feiertag 10:00-17:00

Stand: Okt.2017

Eintrittspreis

Erwachsene: € 8,-

Kinder ab 6 J: € 2,50

Familie: € 16,- (vergünstigte Preise im Winter)

Stand: Okt.2017

Kinderalter

Für jedes Kinderalter geeignet!
2,933 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

So, 29 Okt bis Do, 28 Dez
Distanz: 21.32 km

Essen in der Nähe

Spezial

Checkliste Schwangerschaft - was benötige ich?

Neun Monate voller Vorfreude: Die Schwangerschaft ist eine wunderbare Zeit, in der sich nicht nur die werdende Mutti, sondern ebenso der werdende Vater und alle anderen Familienangehörigen auf den baldigen Nachwuchs freuen. Auf die Mütter kommen aber auch Wochen voller Grübeleien zu.

Was Schwangere wirklich brauchen, erfährst du im Artikel.

Kinderküche, Kaufmannsladen und Co

Spielekonsole, Smartphone, Tablet: Auf den Gabentischen von kleinen Kindern hat Unterhaltungselektronik nichts verloren. Für jüngere Kinder gibt es besseres Spielzeug, dass ihre Fantasie anregt und mit dessen Hilfe sie Alltagsbeobachtungen nachahmen können – zu solchen Spielwaren gehören die Klassiker Kinderküche, Kaufmannsladen, Puppenhaus und Postamt.

Hier ist immer was los :-)

FACEBOOK

BESUCHE MAMILADE AUF FACEBOOK

Spannendes, Informatives und Lustiges rund um Deine Familie.

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!