• Kostet nix
  • Mamilade-getestet
  • Mit Öffis erreichbar
  • Parkplatz vorhanden
  • Schönwetter
Burgruine Altweilnau

Einen herrlichen Blick haben die Familien von der Burgruine Altweilnau.

Von den Parkplätzen Altweilnaus aus, ist die Burgruine recht leicht für die Familien zu Fuß erreichbar.  Die Burg Weilnau wurde bereits um 1200 von den Grafen von Diez erbaut. Altweilnau erhielt 1336 für neun Tage die Stadtrechte. Aufgrund des 30-jährigen Krieges verfiel die Burg. Steine von ihr wurden anschließend für den umliegenden Häuserbau genutzt. Der Bergfried mit Aussichtsplattform ist jedoch erhalten.

Highlights für Eltern und Kinder

Die Eltern und Kinder sehen Teile der Ringmauer, einen Torturm sowie den 17,60 m hohen Turm. Über einen alten Steinaufgang und eine gusseiserne Wendeltreppe gelangen die Familien zu der offenen Aussichtsplattform des Bergfriedes. Von dort oben aus haben sie einen wunderschönen Blick auf das Weiltal und das Schloss Neuweilnau. Nach dem Besuch der Ruine bietet es sich an im Burgrestaurant einzukehren.

Weitere Infos

Die Aussichtsplattform ist von April bis Oktober begehbar. Im Winter ist die Besichtigung nur nach vorheriger Anmeldung bei dem Kultur- und Förderkreis Burg Altweilnau e.V. unter der Telefonnummer +49 (0) 6083 940280 möglich.

Kombitipp für Familien

Wanderung zum Pferdskopf bei Treisberg

Wo und wann

KONTAKT

Rathaus Gemeinde Weilrod
T: +49 (0) 6083 9509-0

ADRESSE

Burgruine
Weilrod OT Altweilnau, 61276
Deutschland

Öffnungszeiten

Jan-Dez

Stand: Okt. 2014

Eintrittspreis

frei zugänglich

Stand: Okt. 2014

Kinderalter

Für jedes Kinderalter geeignet!
3,305 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 9.24 km
Distanz: 9.24 km
So, 29 Okt bis Do, 28 Dez
Distanz: 33.59 km

Essen in der Nähe

Distanz: 20.96 km
Distanz: 22.42 km

Spezial

Checkliste Schwangerschaft - was benötige ich?

Neun Monate voller Vorfreude: Die Schwangerschaft ist eine wunderbare Zeit, in der sich nicht nur die werdende Mutti, sondern ebenso der werdende Vater und alle anderen Familienangehörigen auf den baldigen Nachwuchs freuen. Auf die Mütter kommen aber auch Wochen voller Grübeleien zu.

Was Schwangere wirklich brauchen, erfährst du im Artikel.

Kinderküche, Kaufmannsladen und Co

Spielekonsole, Smartphone, Tablet: Auf den Gabentischen von kleinen Kindern hat Unterhaltungselektronik nichts verloren. Für jüngere Kinder gibt es besseres Spielzeug, dass ihre Fantasie anregt und mit dessen Hilfe sie Alltagsbeobachtungen nachahmen können – zu solchen Spielwaren gehören die Klassiker Kinderküche, Kaufmannsladen, Puppenhaus und Postamt.

Hier ist immer was los :-)

FACEBOOK

BESUCHE MAMILADE AUF FACEBOOK

Spannendes, Informatives und Lustiges rund um Deine Familie.

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!