Landschaftspark Iserhatsche in Bispingen

  • Schönwetter
  • Parkplatz vorhanden

Der skurrile Landschaftspark Iserhatsche erfreut Eltern und Kinder in der Lüneburger Heide mit wunderschönen Landschaften und erstaunlichen Sehenswürdigkeiten

Der Landschaftspark Iserhatsche in Bispingen bietet vielfältige Sehenswürdigkeiten. Auf 230.000 m² (23 ha) zeigt sich Baukunst in Verbindung mit wunderbarer Natur. Das fängt bei der Jagd-Villa, dem ehemaligen Besitz des Königlich Preußischen Kommerzienrat Ernst Nölle an. In der Jagd-Villa besichtigen Eltern und Kinder verschiedene Räumlichkeiten.

Im EIngangsbereich sind z. B. viele Jagdtrophäen zu bewundern. Der Kamin-Trophäen-Raum bietet eine Sammlung von Heidebildern und Möbeln aus der Jahrhundertwende (1890-1910). Weiter geht es ins Biedermeier-Jagdzimmer mit handgedruckten Tapeten, durch den Spiegelsaal, der heute als Trauzimmer genutzt wird, in das Diana-Sanssouci-Zimmer, das u. a. Glaskunst aus Murano bereit hält. Beendet wird die Tour im Vierjahreszeiten-Eichensaal, das Möbel aus der Gründerzeit bietet.

Der Montagnetto ist ein beeindruckender ökologischer Multifunktionsbau im Landschaftspark Iserhatsche. Er dient als Großwasserfall, ist eingebunden in einem terrassierten Seensystem und bietet verschiedene sehenswerte Räumlichkeiten in seinem Inneren. Von außen bestaunen Eltern und Kinder neben der eindeutigen Burgfassade einen Teil des integrierten Fachwerkhauses und weitere Wandmalereien. Im Montagnetto befindet sich u. a. eine große Kronkorkensammlung und eine ebenfalls überwältigende Sammlung von Bierflaschen aus 168 Ländern, die bereits im Guiness-Buch erwähnt wurde. Der integrierte Vulkan des Montagnetto bricht von Zeit zu Zeit aus.

Weiter geht der Ausflug durch den Landschaftspark Iserhatsche in den rekonstruierten und rekultivierten Barockgarten, dessen Mittelpunkt der Ebereschen-Eisen-Glockenbaum bildet. Mehr als 500 philosophische Sprüche bringen dem Park den Namen "Philosophischer Barocker Eisenpark" ein.

In der Glasbläserei staunen Eltern und Kinder über die zarten Glaskunstwerke, die geschaffen werden. Die Familien dürfen dem Glaskünstler auch bei der Arbeit über die Schulter schauen. Das Heide-Waldhaus-Café, das ebenfalls zum Landschaftspark Iserhatsche gehört, bietet einen gemütlichen Abschluss mit Kaffee, Kuchen und Eis.

Wo und wann

KONTAKT

Iserhatsche
T: +49 (0) 5194 12 06

ADRESSE

Nöllestr. 40
Bispingen, 29646
Deutschland

Öffnungszeiten

Jan-Dez

Stand: Nov. 2020

Eintrittspreis

Erwachsene: € 12,-

Kinder bis 6 J: frei zugänglich

Kinder 7-12 J: € 8,-

Stand: Nov. 2020

Kinderalter

Für jedes Kinderalter geeignet!
10,553 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 1.98 km
Distanz: 1.98 km
Das Luhetalbad Bissigen

Das Luhetalbad Bispingen

Niedersachsen
Distanz: 2.50 km
Distanz: 4.25 km
Brunausee in Bispingen

Brunausee in Bispingen

Niedersachsen
Distanz: 4.73 km
Distanz: 8.91 km
Distanz: 10.89 km

Videotipp

Essen in der Nähe

Spezial

Tipps bei Flugausfall im Familienurlaub

 

 

Nichts ist ärgerlicher als ein Flugausfall im Urlaub. Schnell drohen alle Urlaubspläne über den Haufen geworfen zu werden. Sollte dies einmal geschehen, ist man als Fluggast jedoch nicht rechtlos. 

Es geht um die Wurst! Familien entdecken eine andere Form des Kochens

 

Es geht um die Wurst. In kaum einem anderen Land werden so viele Wurstwaren konsumiert wie in Deutschland. Trotzdem hat Wurst keinen guten Ruf, da alle Reste der Fleischindustrie dort zum Einsatz kommen können. Es sei denn, man stellt sie selbst her. Mehr Infos...

 

Familienalltag im Lockdown: Kochen und Backen mit den Kindern als netter Zeitvertreib

 

Der Lockdown fordert Familien viel ab. Sich als Eltern täglich etwas Neues einfallen zu lassen, um die Kleinen zu beschäftigen, ist gar nicht so einfach. Doch auch zu Hause können Eltern gemeinsam mit den Kindern etwas unternehmen.

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!