Krebse streicheln in der Meeresbiologischen Station Laboe

  • Ausflüge bei Regen - Schlechtwetterprogramm

Warum trägt die Scholle beide Augen auf einer Körperseite? - Das ist nur eine der vielen Fragen, die den Familien in der Meeresbiologischen Station Laboe beantwortet wird.

Bei einer Aquarienführung durch die Meeresbiologische Station Laboe erhalten Familien faszinierende Einblicke in die Unterwasserwelt der Ostsee. Kinder und Eltern dürfen einen Krebs auf die Hand nehmen oder einen Hummer füttern. Hier erfahren die Familien auch, was ein Seestern frisst oder warum der Katzenhai am Tag seine Augen zu hat.

Die Meeresbiologische Station, die sich mitten im Naturerlebnisraum "Dünenlandschaft Laboe" befindet, hat etwa 30 Aquarien, die die Familien im Rahmen einer Führung besichtigen können. Eltern und Kinder erleben hier die Tiere der Ostsee und erfahren vieles über ihre Lebensweise.

Neben diesen Führungen, die während der Öffnungszeiten durchgehend besucht werden können, bietet die Meeresbiologische Station Laboe auch meeresbiologische Ausfahrten mit der MS „Sagitta" an. Bei der etwa einstündigen Ausfahrt werden mit einem Bodennetz Tiere vom Grund der Kieler Förde gefangen. Bevor die Tiere am Ende der Fahrt wieder freigelassen werden, fischen Eltern und Kinder sie aus dem Netz, der Meeresbiologe liefert Erklärungen und Erläuterungen.

In den Sommermonaten hat die Meeresbiologische Station Laboe zudem montags einen Kindertag für Kinder von sechs bis zwölf Jahren am Programm. Die Kinder entdecken dabei die Meeresbiologie auf spielerischem Weg, keschern im Flachwasser und erleben Ostseetiere hautnah. Eine Anmeldung ist erforderlich unter Tel. +49 (0) 4343 429 321.

Wo und wann

KONTAKT

Meeresbiologische Station Laboe
T: +49 (0) 4343 429321
M: +49 (0) 160 96760297

ADRESSE

Strand 1
Laboe, 24235
Deutschland

Öffnungszeiten

Apr-Okt jeweils Di-So 11:00-18:00

Nov-Mar jeweils Do-So 11:00-18:00

Stand: Apr.2020

Eintrittspreis

auf Anfrage

Stand: Apr.2020

Kinderalter

Für jedes Kinderalter geeignet!
5,693 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 0.21 km
Schwimmhalle Gaarden in Kiel (c) alex grom

Schwimmhalle Schilksee in Kiel

Schleswig-Holstein
Distanz: 4.28 km

Irrgarten Probsteierhagen

Schleswig-Holstein
Distanz: 6.68 km
Maschinenmuseum Kiel-Wik

Maschinenmuseum Kiel-Wik

Schleswig-Holstein
Distanz: 6.93 km
Seebad Düsternbrook in Kiel

Seebad Düsternbrook in Kiel

Schleswig-Holstein
Distanz: 7.59 km
Distanz: 8.33 km
Damwild auf der Wiese

Tiergehege Tannenberg in Kiel

Schleswig-Holstein
Distanz: 8.49 km
Artenvielfalt im Botanischen Garten

Botanischer Garten Kiel

Schleswig-Holstein
Distanz: 9.21 km

Videotipp

Essen in der Nähe

Kiel Karolinen Restaurant

Restaurant Karolinen in Kiel

Schleswig-Holstein
Distanz: 8.79 km

Kindercafé Kiel

Schleswig-Holstein
Distanz: 11.10 km
Distanz: 22.49 km

Spezial

Tipps bei Flugausfall im Familienurlaub

 

 

Nichts ist ärgerlicher als ein Flugausfall im Urlaub. Schnell drohen alle Urlaubspläne über den Haufen geworfen zu werden. Sollte dies einmal geschehen, ist man als Fluggast jedoch nicht rechtlos. 

Aktivitäten für drinnen

 

Seit Monaten istdie Corona-Pandemie eine enorme Belastung für Eltern und Kinder. Kommt schlechtes Wetter hinzu fällt die Laune ins Bodenlose und alle Familienmitglieder wirken gereizt. Die Lösung: kreative Aktivitäten für drinnen finden und die Kinder spielerisch in ihrem Können und Lernen fördern. Manchmal sind es die einfachsten Ideen, die wieder Spaß und Lebensfreude in den Alltag bringen – auch nach dem Lockdown. 

Babynahrung: Ziegenmilch als sinnvolle Alternative

 

Unter einer Vielzahl von Milcharten wie Kuhmilch, Sojamilch und Mandelmilch rückt nun auch die Ziegenmilch immer mehr in den Fokus.

Hier ist immer was los :-)

Radfahren Bodensee

Radweg rund um den Bodensee

Baden-Württemberg
4D Minigolf in Kiel

4D Minigolf in Kiel

Schleswig-Holstein

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!