Schloss Ahrensburg

  • Ausflüge bei Regen - Schlechtwetterprogramm
  • Parkplatz vorhanden
  • Familienermäßigung

Das Schloss Ahrensburg lädt Eltern und Kinder zu einem Streifzug durch die Jahrhunderte.

In der Zeit vom Ende der 1570er bis 1585 errichtete Peter Rantzau das Schloss Ahrensburg. Von Mitte des 18.Jahrhunderts bis in die 30er Jahre des 20.Jahrhunderts befand sich das Renaissance-Schloss im Besitz des Grafen Schimmelmann, der sein Anwesen in großen Teilen umgestalten ließ. Seit 1955 dient das Schloss Ahrensburg als Museum der schleswig-holsteinischen Adelskultur. Bei der Besichtigung der Räume, entdecken Eltern und Kinder eine umfangreiche Sammlung an Mobiliar, Porzellan und Gemälden, die einen Einblick in die Landesgeschichte ermöglichen.

Damit die Führung auch für die Kinder möglichst interessant wird, gibt es an der Kasse das Zubehör für das Sachensucher-Spiel: Kleine Fotokarten. Die Kinder versuchen die abgebildeten Objekte wiederzufinden. Doch aufgepaßt: Auf den Fotokarten befinden sich nur Ausschnitte vom Inventar auf Schloss Ahrensburg, und so ist die Suche gar nicht so einfach.

Das Anwesen befindet sich im Hunnautal, als Insel umgeben von Wassergräben und einem aufgestauten Mühlenteich. Den Hauptzugang zur Insel stellt eine zweibogige Granitquaderbrücke dar. Neben dem Schloss wurden auch der Marstall, die sogenannte Bagatelle, die Kirche mit den Gottesbuden und die Mühle erhalten. Schloss Ahrensburg, die Schlossinsel und auch der Schlosspark stehen heute unter Denkmalschutz.

Unter dem Schatzmeister Schimmelmann war ein Barockgarten geplant. Lindenalleen, zwei Sandsteinlöwen vor der Brücke und zwei spätbarocke Sandsteinvasen erinnern an die Idee, die nur begrenzt umgesetzt wurde. Der Großteil des Gartens stammt aus der Zeit um 1870 und stellt sich als englischer Landschaftspark dar. Seltene Baumarten und ein "belt-walk" der das Gelände umläuft eröffnet Eltern und Kindern einen Ausblick auf das Schloss Ahrensburg und seine Umgebung.

Ein weiterer Höhepunkt beim Rundgang über das Gelände, ist die Kirche die als zentrale Grablage und Gutskirche erbaut wurde. Eltern und Kinder bewundern die kostbare Ausstattung, die Stücke vom 16. bis zum 18. Jahrhundert zeigt, darunter einen Taufengel, einen Kanzelaltar und Pastorenstühle.

Wo und wann

KONTAKT

Stiftung Schloß Ahrensburg
T: +49 (0) 4102 42510

ADRESSE

Lübecker Str. 1
Ahrensburg, 22926
Deutschland

Öffnungszeiten

Mar-Okt jeweils Di-Do, Sa, So 11:00-17:00

Nov-Feb jeweils Mi, Sa, So 11:00-17:00

Stand: Apr. 2019

Eintrittspreis

Erwachsene: € 7,-

Kinder bis 14 J: € 3,50

Stand: Apr. 2019

Kinderalter

Für jedes Kinderalter geeignet!
6,925 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 0 km
Distanz: 0 km
Distanz: 0.48 km
Distanz: 1.50 km

Videotipp

Essen in der Nähe

Distanz: 8.71 km
Distanz: 17.34 km
Distanz: 17.69 km

Spezial

Spare mit mamilade


Die Gripsy Rätselwerkstatt bietet unterschiedliche Schatzsuchen für Kinder zwischen 3 und 10 Jahren zum Downloaden und selbst gestalten an.

Mit dem Code "mamilade" sparst du 10%

Gutes für vierbeinige Familienmitglieder: Das beste Futter für den Familienhund

 

In vielen Familien entsteht früher oder später der Wunsch nach einem Haustier. Kinder lieben Tiere und das Zusammenleben mit vierbeinigen Familienmitgliedern kann für alle Seiten eine große Bereicherung sein. Wenn der Platz, das allgemeine häusliche Umfeld und die Zeit es zulassen, ist ein Familienhund die perfekte Ergänzung für die Gemeinschaft. 

Weiterlesen...

Basteln mit Kindern - 3 kreative Ideen

 

Basteln fördert nicht nur die Kreativität der Kinder und macht ihnen Spaß, sondern kann auch für die Eltern eine schöne Ablenkung vom Alltag sein. Oft stellt sich hier aber zuerst die Frage: Was können wir überhaupt basteln? Im besten Fall hat natürlich das Kind einen Wunsch, der dann in die Tat umgesetzt werden kann. Falls nicht, haben wir hier einige Ideen zusammengestellt, die Teil eines schönen Basteltags sein können.

Beruf Pflegefachkraft: gefragt mehr denn je

 

 

Die Pflegekraft hat während der Corona Pandemie eine besondere Bedeutung erlangt. Wer als Pflegefachfrau oder als Pflegefachmann arbeiten möchte, benötigt eine passende Ausbildung.

Aktivitäten für drinnen

 

Seit Monaten istdie Corona-Pandemie eine enorme Belastung für Eltern und Kinder. Kommt schlechtes Wetter hinzu fällt die Laune ins Bodenlose und alle Familienmitglieder wirken gereizt. Die Lösung: kreative Aktivitäten für drinnen finden und die Kinder spielerisch in ihrem Können und Lernen fördern. Manchmal sind es die einfachsten Ideen, die wieder Spaß und Lebensfreude in den Alltag bringen – auch nach dem Lockdown. 

Worauf achten beim Outdoor-Spielzeug

 

Welches Outdoor-Spielzeug ist für welches Alter geeignet und worauf ist beim Kauf zu achten. Mehr erfahren...

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!