Draisine fahren zwischen Kremmen und Germendorf

  • Mit Öffis erreichbar
  • Schönwetter

Mit der Fahrt mit der Draisine kombinieren die Kinder und Eltern sportliche Aktivität und Naturerlebnis.

Dort wo früher Züge fuhren, bewegen sich Kinder und Eltern heute mit einer Draisine über die ehemaligen Bahnstrecke von Kremmen nach Germendorf. Am Stellwerk Kremmen (Ost) nehmen die Familien ihre Draisine in Empfang und starten zu der rund 8 km langen Tour durch die brandenburgischen Wiesen und Wälder nach Germendorf.

Unterwegs gibt es viele Möglichkeiten die Natur und die Tiere des Waldes zu beobachten oder eine kleine Rastpause mit einem Picknick einzulegen. Für eine Pause zwischendurch wird die Draisine einfach aus den Gleisen gehoben. Dort wo die Bahnstrecke eine Straße kreuzt, heißt es für die Kinder und Eltern besonders vorsichtig zu fahren und, um Unfälle zu vermeiden, den Bahnübergang abzusichern.

Am Wendepunkt in Germendorf bietet sich die Möglichkeit für einen Ausflug in den Tier- und Freizeit- und Urzeitpark Germendorf, bevor die Familien die Rückfahrt nach Kremmen antreten.

Für ihren Draisinenausflug wählen die Familien zwischen zwei Draisinenarten. Zur Auswahl stehen Handhebeldraisinen und Kartdraisinen. Die Handhebeldraisinen eignen sich gut für Gruppen von 8-12 Personen. Dabei treiben 2-4 Personen die Draisine durch hebeln voran, während der Rest die Fahrt im Sitzen genießt.

Kartdraisinen bieten Platz für bis zu 4 Personen, wobei die Sitzschalen die Fahrt besonders komfortabel machen. Mit einer Kartdraisine sind die Familien nicht ganz so schnell, aber dafür auch geräuschloser auf den Bahngleisen unterwegs.

Die Abfahrtzeiten in Kremmen sind täglich um 10:00, 13:00 und 16:00 Uhr. Die Kinder und Eltern wählen zwischen einer 3-stündigen oder einer 6-stündigen Tour.

Hinweis: Die vorherige Reservierung einer Draisine ist am Wochenende unbedingt empfehlenswert und in der Woche notwendig. Eine Buchung ist über das Buchungsformular auf der Website möglich.

Wo und wann

KONTAKT

Draisinenbahnen BB GmbH & Co. KG
T: +49 (0) 33633 69080

ADRESSE

Oranienburger Weg 1
Kremmen, 16766
Deutschland

Öffnungszeiten

Apr-Okt jeweils Mo-So ab 10:00 (Abfahrtzeiten 10:00, 13:00, 16:00)

Stand: Jun.2014

Eintrittspreis

*3 Stunden/pro Person*Erwachsene: ab € 12,80

Kinder (5-14 J): ab € 6,40

Kinder (unter 5 J): frei

*6 Stunden/pro Person*Erwachsene: ab € 19,20

Kinder (5-14 J): ab € 9,60

Kinder (unter 5 J): frei

Stand: Jun.2014

Kinderalter

Für jedes Kinderalter geeignet!
20,841 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 8.81 km
Distanz: 10.42 km
Distanz: 11.58 km
Distanz: 13.48 km
Distanz: 14.02 km
Distanz: 15.03 km

Videotipp

Essen in der Nähe

Distanz: 13.30 km
Distanz: 33.45 km

Aus Mamis Lade

WIE KANN MAN SEINEN KRANKENHAUSAUFENTHALT DURCH VERSICHERUNGEN ANGENEHMER GESTALTEN?


Ein Aufenthalt im Krankenhaus ist in den meisten Fällen kein schönes Erlebnis. Wenn man irgendwann einmal in die Situation kommen sollte, einige Tage im Krankenhaus verbringen zu müssen, kann man vorsorgen, um seinen Aufenthalt etwas angenehmer zu gestalten. Hier kommen verschiedene Versicherungen ins Spiel.

Essen auf Reisen: gesunde Ernährung für Babys und Kleinkinder

 

Der Sommer steht an und das bedeutet, dass die Reisesaison losgeht. Ausflüge, Urlaube und andere Tripps kommen auf dich zu. Wenn du und deine Familie unterwegs seid und ihr euch viel bewegt, dann ist der Hunger nicht weit. Gesunde Ernährung ist auch unterwegs wichtig.

EXOTISCHE GELDANLAGEN FÜR GROSS UND KLEIN – LOHNEN SIE SICH?

 

Als Eltern machen wir uns natürlich immer wieder Gedanken darum, wie wir am effektivsten für den Nachwuchs sparen können. Immer wieder hört und liest man von Investitionen in Sachwerte, von sogenannten exotischen Geldanlagen. Wir erklären, was es damit auf sich hat und ob wir damit ein finanzielles Polster für die Kinder aufbauen können.

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!