Dieser Tipp ist leider nicht mehr aktiv. Die besten Ausflugstipps aus Deiner Region findest du hier.

  • Kostet nix
  • Es gibt etwas zu essen
  • Kinderwagengerecht
  • Mit Öffis erreichbar
Idsteiner Hexenmarkt

11. Idsteiner Hexenmarkt   -   6. April 2013

Am 6. April 2013 um 11:00 Uhr öffnet der Idsteiner Hexenmarkt. Zwei Tage gibt es  unter dem Hexenturm einen bunten Markt zu dem zahlreiche Handwerker und Händler kommen. Darunter befinden sich Brillen- und Bürstenmacher, Leinenweber, Kerzenzieher, Besenbinder, Bernsteinschleifer oder auch Glasbläser.  

Zudem erwartet die Eltern und Kinder ein Unterhaltungsprogramm. Hexe Chibraxa und die Spielleute von Terra Hossa sind mit von der Partie. Zudem gibt es ein Hexenmarktchor in Idstein der die Familien mit den mittelalterlichen Liedern erfreut.

An die Kinder wurde gleichfalls gedacht. Kiepenkasper, Filserei, Zwergstatt besuchen den Idsteiner Hexenmarkt und bringen den Nachwuchs zum Lachen. Bei der Kerzenzieherei und der Papierwerkstatt können kleine die Kinder alte Handwerkstechniken ausprobieren. In der Zeit üben sich die Älteren im Bogenschießen oder auch Axtwerfen.

Die Markteröffnung durch den neuen Herold nebst Verkündung der Marktordnung ist jeweils um 11:30 Uhr.

Wo und wann

KONTAKT

Idsteiner Hexenmarkt
T: +49 (0) 6126 588494

ADRESSE

Idstein, neben dem Schloß
Idstein, 65510
Deutschland

Öffnungszeiten

16.4.2011 11:00-19:00

17.4.2011 11:00-18:00

Stand: Mär.2011

Eintrittspreis

Erwachsene: € 4,-

Gewandete: € 2,-

Stand: Mär.2011

Kinderalter

ab 3 Jahren
2,521 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 0 km
Distanz: 13.24 km
Distanz: 13.75 km
Distanz: 13.95 km
Distanz: 14.18 km
Distanz: 14.33 km
Distanz: 14.84 km
So, 29 Okt bis Do, 28 Dez
Distanz: 35.74 km

Essen in der Nähe

Spezial

Skivergnügen für die ganze Familie

Neun Monate voller Vorfreude: Die Schwangerschaft ist eine wunderbare Zeit, in der sich nicht nur die werdende Mutti, sondern ebenso der werdende Vater und alle anderen Familienangehörigen auf den baldigen Nachwuchs freuen. Auf die Mütter kommen aber auch Wochen voller Grübeleien zu.

Was Schwangere wirklich brauchen, erfährst du im Artikel.

Kinderküche, Kaufmannsladen und Co

Spielekonsole, Smartphone, Tablet: Auf den Gabentischen von kleinen Kindern hat Unterhaltungselektronik nichts verloren. Für jüngere Kinder gibt es besseres Spielzeug, dass ihre Fantasie anregt und mit dessen Hilfe sie Alltagsbeobachtungen nachahmen können – zu solchen Spielwaren gehören die Klassiker Kinderküche, Kaufmannsladen, Puppenhaus und Postamt.

Hier ist immer was los :-)

FACEBOOK

BESUCHE MAMILADE AUF FACEBOOK

Spannendes, Informatives und Lustiges rund um Deine Familie.

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!