Das Bademuseum Nordseeheilbad Norderney

  • Mit Öffis erreichbar
  • Parkplatz vorhanden
  • Regen ist kein Problem

Im Bademuseum tauchen Familien in die interessante Geschichte des Nordseeheilbades Norderney ein

Die 200jährige Geschichte des Nordseeheilbades Norderney bewahrt das Bademuseum Nordseeheilbad Norderney auf, und gibt Eltern und Kindern Einblicke in das kulturelle Erbe und die historischen Überlieferungen, die Reise- und Badekultur vergangener Epochen.

Facettenreiche Ausstellung

Das Bademuseum ist im ehemaligen Freibadgebäude in der Nähe des Weststrandes untergebracht und zeigt Familien in Vitrinen u.a. auch Souvenirs von Norderney. Die Ausstellung umfasst Themenbereiche wie das Meer, Mythos Wasser, die Entdeckung des Strandes oder Heilbad und Wasserkur.

Die Schwerpunkte der Dauerausstellung sind:

  • Reise ins Seebad
  • Werbung
  • Ortsentwicklung
  • Seebadverwaltung
  • Beherbergung im Seebad
  • Handwerk, Handel und Gewerbe
  • Unterhaltung im Seebad

Wechselausstellungen und Angebote im Bademuseum

In Sonderbereichen entdecken Eltern und Kinder im Bademuseum auch Reiseaccessoires, Mode und Bademode aber auch das Strand- und Badeleben. Eine Fläche von rund 120 m² ist für Wechselausstellungen reserviert. Das museumspädagogische Angebot umfasst neben Seminaren und Workshops auch Museumsführungen sowie Schulprogramme.

Kombitipp

Spielplatz Kap Horn

Wo und wann

KONTAKT

FV Museum Nordseeheilbad Norderney e.V.
T: +49 (0) 4932 840725

ADRESSE

Am Kurplatz 3
Norderney, 26548
Deutschland

Öffnungszeiten

Jan-Dez jeweils Di-So 11:00-16:00

Stand: Sep.2013

Eintrittspreis

Erwachsene: € 4,-

Kinder 8-18 J: € 2,-

Stand: Sep.2013

Kinderalter

Für jedes Kinderalter geeignet!
3,132 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 0.78 km
Distanz: 4.43 km
Distanz: 8.18 km
Distanz: 8.27 km
Distanz: 9.62 km
Distanz: 9.62 km
Distanz: 9.62 km

Essen in der Nähe

Spezial

Kindertorte bestellen

 

Um die Geburtstagsparty für die Kinder so perfekt wie möglich zu organisieren, gehört auch das richtige Essen auf den Tisch. Neben dem Mittagessen darf die richtige Geburtstagstorte natürlich nicht fehlen.

Weiterlesen...

EF Sprachreisen


Komplizierte Grammatik lernen und stundenlang Vokabeln pauken, darauf haben die wenigsten Kinder und Jugendlichen Lust. 

Ganz anders ist dies bei einer Sprachreise ins Ausland. Hier findet kein Frontalunterricht statt, sondern interaktives Lernen gepaart mit Freizeitaktivitäten – somit bleibt der Spaß beim Sprachen lernen keinesfalls auf der Strecke!

Mit dem Auto in den Urlaub

 

Ein günstiger Familienurlaub auf dem Zeltplatz am Strand oder doch lieber ein Hotel mit Pool? Schöne Urlaubsziele gibt es einige, doch so manche liegen weit von zu Hause entfernt. Wenn eine lange Autofahrt bevorsteht, ist es ratsam, sich je nach Alter der Kinder entsprechend vorzubereiten, damit alle glücklich und sicher am Urlaubsziel ankommen.

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!