Heinrich-Schütz-Haus Weißenfels

  • Ausflüge bei Regen - Schlechtwetterprogramm
  • Kinderwagengerecht
  • Es gibt etwas zu essen
  • Kostet nix
  • Mit Öffis erreichbar
  • Parkplatz vorhanden
  • Schönwetter

Das Heinrich-Schütz-Haus in Weißenfels.

Interessantes über den Dresdner Hofkapellmeister Heinrich Schütz erfahren die Eltern und Kinder im Heinrich-Schütz-Haus Weißenfels. Heinrich Schütz gilt unbestritten als der bedeutendste deutsche Komponist des 17. Jahrhunderts. Im thüringischen Köstritz geboren, verbrachte er seine Kindheits- und Jugendjahre in Weißenfels sowie als Kapellknabe in Kassel. Nach einem Musikstudium in Venedig wurde er Hofkapellmeister in Dresden. Sein Lebensweg führte den Komponisten quer durch Europa bis nach Dänemark und Italien. Er war der wichtigste Vermittler italienischer Musik im deutschsprachigen Raum. Mit seinem Schaffen prägte er die lutherische Kirchenmusik.

Das Heinrich-Schütz-Haus ist das einzige original erhaltene Wohnhaus des Komponisten. Schütz erwarb es 1651 als seinen Alterssitz und lebte hier bis kurz vor seinem Tod 1672. Die Ausstellung macht das Leben und Schaffen des Komponisten auf drei Etagen erlebbar. Den Höhepunkt bildet die wiederhergestellte Komponierstube, in der Schütz sein Alterswerk schuf.

Als wertvollster Schatz werden hier zwei im Haus aufgefundene Notenfragmente von der Hand des Komponisten präsentiert. Neben historischen Musikinstrumenten zeigt das Museum wertvolle originale Frühdrucke seiner Werke. Zahlreiche Klangbeispiele, Medienstationen und Filme vermitteln den Besuchern einen prägnanten Eindruck von der Kompositionsweise Heinrich Schütz’. Dabei können Erwachsene und Kinder dem betagten Komponisten selbst begegnen: In fiktiven Hörspielen erinnert sich Heinrich Schütz an wichtige Stationen seines Lebens. Das Renaissancehaus wurde 2010-2011 aufwendig saniert. Ein architektonischer und archäologischer Entdeckerpfad macht auf wertvolle bauliche Details und Funde aufmerksam.

Zum Jahresprogramm gehören regelmäßige Kammerkonzerte, Vorträge und die Weißenfelser Musikwoche. Jährlich im Oktober findet das Heinrich Schütz Musikfest statt, das von der Mitteldeutschen Barockmusik e. V. in Kooperation mit den Schütz-Häusern in Bad Köstritz und Weißenfels sowie dem Dresdner Hofmusik e. V. veranstaltet wird.

Zahlreiche museumspädagogische Angebote erleben die Kinder in der MusikWerkstatt des Heinrich-Schütz-Hauses in Weißenfels.

Wo und wann

KONTAKT

Heinrich-Schütz-Haus Weißenfels/ Weißenfelser Musikverein "Heinrich Schütz" e.V.
T: +49 (0) 3443 302835

ADRESSE

Nicolaistraße 13
Weißenfels, 6667
Deutschland

Öffnungszeiten

Jan-Dez jeweils Di-So, Feiertag 14:00-17:00(1.1., 24.12., 25.12. und 31.12. geschlossen)

Stand: Okt.2012

Eintrittspreis

Erwachsene: € 1,-

Kinder: € 1,-

Stand: Okt.2012

Kinderalter

ab 4 Jahren
2,829 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 0.69 km
Distanz: 3.26 km
Wildgehege Lützen

Wildgehege Lützen

Sachsen-Anhalt
Distanz: 9.88 km
Freizeitpark Pirkau

Freizeitpark Pirkau

Sachsen-Anhalt
Distanz: 10.39 km
Distanz: 10.94 km
Distanz: 11.00 km
Zu Besuch im Kino (c) Cineplex in Naumburg

Cineplex in Naumburg

Sachsen-Anhalt
Distanz: 12.21 km
Distanz: 12.35 km

Essen in der Nähe

Distanz: 16.77 km
Distanz: 28.96 km
Distanz: 30.02 km

Spezial

Kinder und das Internet

 

Vor unangemessenen Inhalten kann man Kinder im Internet natürlich nur schützen, wenn man weiß wo sie lauern - aber in welchen Bereichen sind Kinder überhaupt konkreten Gefahren ausgesetzt?

Abenteuer im Kinderzimmer

 

Kinder verbringen gerne ihre Freizeit aktiv. Sie mögen Ausflüge und Fernreisen. Der Herbst ist da und regnerische Tage erschweren große Ausflüge. Dennoch man kann Sorge dafür tragen, dass das Kind echte Abenteuer im eigenen Zimmer erlebt! 

Trendige Einladungskarten für den nächsten Kindergeburtstag

 

Damit die Kindergeburtstage ausgelassen und mit allen erwünschten Gästen gefeiert werden können, muss man als Eltern natürlich rechtzeitig mit der Einladung der Liebsten beginnen. Aber welche Einladungsform passt am besten? Reicht es per Handynachricht oder soll es eine selbstgebastelte sein?

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!