Das Kindermuseum im Deutschen Hygiene Museum in Dresden

  • Mit Öffis erreichbar
  • Parkplatz vorhanden
  • Ausflüge bei Regen - Schlechtwetterprogramm

Alles dreht sich ums Hören, Sehen, Riechen, Schmecken und Fühlen im Kindermuseum im Deutschen Hygiene-Museum in Dresden

Das Kindermuseum im Deutschen Hygiene-Museum in Dresden bietet einen Erlebnisbereich, der speziell für Kinder von vier bis zwölf Jahren abgestimmt ist. Auf rund 500 m² laden etliche Installationen die Kinder zum aktiven Mitmachen ein. Thema des eigenständigen Kindererlebnisbereiches im Deutschen Hygiene Museum sind die fünf Sinne. Auf zahlreichen interaktiven Stationen experimentieren und probieren die Kinder mit ihren fünf Sinnen, und erfahren dabei Interessantes über ihren Körper.

Rund ums Sehen

In der ersten Abteilung im Kindermuseum dreht sich alles um den "Seh-Sinn". Hier erforschen die Kinder mit Lupen und Sehtests die Grenzen des menschlichen Sehens und erfahren unter anderem, weshalb ein Insekt schneller sieht als ein Mensch. Installationen wie ein Spiegelkabinett, ein Gebärdensprachen-Computerspiel sowie Sinnestäuschungen stellen das Auge immer wieder auf die Probe.

Hören

Ihren "Hörsinn" erforschen die Kinder interaktiv z.B. mit 12 Lautsprechern, über die unterschiedliche Geräusche zu hören und zu erraten sind. In einem Aquarium mit elektrischen Fischen hören die Kinder, wie Fische über ihr elektrisches Organ miteinander kommunizieren. Beim Tierohrenfries müssen die Kinder 24 Tiere an ihren Ohren erkennen. Welches Tier hört wohl am Besten?

Riechen & Schmecken

In einer gemeinsamen Abteilung sind die Sinne "Riechen und Schmecken" untergebracht. 24 Tieren muss die richtige Nase zugeordnet werden und an fünf Riechsäulen gilt es, die Gerüche zuzuordnen. Auf einer überdimensionalen Zunge sehen die Kinder die unterschiedlichen Geschmacksknospen, die für das Schmecken unerlässlich sind.

Fühlen

In der Abteilung "Fühlen" erkunden die Kinder einen abgedunkelten Parcours, und müssen sich mit ihrem Tastsinn zurechtfinden. In den unterschiedlichen Tast- und Experimentierbereichen erkennen die Kinder den Zusammenhang von Sehen und Fühlen.

Angebote für Kinder

Für Gruppen und Schulklassen bietet das Kindermuseum im Deutschen Hygiene-Museum nach einer Anmeldung beim Besucherservice (+49 (0) 351 4846 670 altersgerechte Entdeckertouren an. Die Eintrittskarte ist an zwei aufeinander folgenden Öffnungstagen gültig und gilt für das gesamte Deutsche Hygiene-Museum.

Wo und wann

KONTAKT

Deutsches Hygiene-Museum
T: +49 (0) 351 4846 0

ADRESSE

Lingnerplatz 1
Dresd, 1069
Deutschland

Öffnungszeiten

Jan-Dez jeweils Di-So 10:00-18:00 (letzter Einlass 17:30)

Stand: Mar. 2016

Eintrittspreis

Erwachsene: € 7,-

Kinder: €3,-

Stand: Mar. 2016

Kinderalter

Für Kinder zwischen 4 und 12 Jahren
26,337 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 0.78 km
Distanz: 0.82 km
Zoo Dresden

Zoo Dresden

Sachsen
Distanz: 0.94 km

Videotipp

Essen in der Nähe

Distanz: 2.49 km
Distanz: 2.72 km
Distanz: 3.79 km

Aus Mamis Lade

Wellnessurlaub mit Kindern


Ein Wellnessurlaub muss nicht zwingend Zweisamkeit bedeuten. Auch mit Kindern ist der erholsame Urlaub etwas ganz Besonderes. Der Wellnessurlaub mit der gesamten Familie verspricht Spaß und Entspannung für jeden. Wir erklären Ihnen im Folgenden, worauf Sie dabei achten sollten.

Pilzerkrankungen erkennen und behandeln – gerade auch in der Schwangerschaft

 

Lange Zeit rechnete man die Pilze zu den Pflanzen, heute gesteht ihnen die Wissenschaft den Status eines dritten großen Reiches von Lebewesen mit echten Zellkernen zu – neben den Pflanzen und den Tieren.

Erdgeschichte hautnah: Vulkaneifel mit Kindern erkunden

 

Die Vulkaneifel ist eine der spannendsten Regionen Deutschlands, denn hier lassen sich Erdgeschichte und die Kraft der Natur mit allen Sinnen erleben. Wir stellen die Highlights für Familien mit Kindern vor.

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!