• Regen ist kein Problem

Auf den Spuren von Silber befinden sich die Familien im Besucherbergwerk „Im Gößner“ in Annaberg-Buchholz.

Das Besucherbergwerk „Der Gößner“ in Annaberg-Buchholz können die Familien gleich mit einem Besuch des Erzgebirgsmuseum verbinden. Denn auf dem Hof dieses Museums befindet sich der Eingang zum Besucherbergwerk. Vor vielen Jahren wurde in dem Bergwerk Silber abgebaut.

Den Namen hat das Besucherbergwerk von dem Fundgrübner Andreas Gößner übernommen, der Anfang des 16 Jahrhunderts Besitzer des Grubenfeldes war. Annaberg wurde aufgrund des Bergbaus zu einer der reichsten Städte Sachsens.

1992 bis 1995 wurde die heutige Rundgangstrecke im Besucherbergwerk „Der Gößner“ ausgebaut. Die Familien gehen insgesamt ca. 260 Meter durch das Bergwerk. Stahltreppen in drei Schächten machen die 24 Meter Höhenunterschied kaum merkbar.

Die Eltern und Kinder erfahren auf ihren Weg durch das Besucherbergwerk „Der Gößner“ in Annaberg-Buchholz, wie die Bergleute vor über 500 Jahren gearbeitet haben. Sie werden vertraut gemacht mit einen kleinen Teil des Gangsystems, welches sich unter der ganzen Stadt befindet.

Für die eigene Sicherheit, werden die Familien mit Helm und Schutzumhang bei ihrem Besuch des Besucherbergwerkes versehen

Wo und wann

KONTAKT

Erzgebirgsmuseum Annaberg-Buchholz
T: +49 (0) 3733 23497

ADRESSE

Große Kirchgasse 16
Annaberg-Buchholz, 9456
Deutschland

Öffnungszeiten

Jan-Dez

Stand: Jun. 2014

Eintrittspreis

Erwachsene: € 3,50

Kinder: € 2,-

Stand: Jun. 2014

Kinderalter

ab 6 Jahren
4,805 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 4.19 km
Distanz: 5.50 km
Distanz: 7.99 km

Essen in der Nähe

Distanz: 28.95 km

Spezial

Kopfläuse vorbeugen – Tipps und Tricks gegen die Plagegeister

Es juckt und juckt – Kopfläuse sind lästig für Eltern und Kinder. Lesen Sie hier, wie Sie die Übertragung mit den Krabbeltierchen vorbeugen.

Mehr erfahren

Gewinnspiele

Ausgefallene Spiele für Kinder - Anregungen für Eltern

Der Kindergeburtstag mit Topfschlagen, blinde Kuh oder der Schnitzeljagd ist heute nicht mehr unbedingt in Mode. Obwohl, Schnitzeljagden werden durchaus wiederbelebt und können bei begeisterten Kindern geplant werden. Doch wenn es an alltägliche Spiele geht oder an wirklich aufregende und begeisternde Spiele, müssen sich Eltern schon einiges überlegen.

Spielanregungen

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER