Besucherbergwerk "Im Gößner" in Annaberg-Buchholz

  • Ausflüge bei Regen - Schlechtwetterprogramm

Auf den Spuren von Silber befinden sich die Familien im Besucherbergwerk „Im Gößner“ in Annaberg-Buchholz.

Das Besucherbergwerk „Der Gößner“ in Annaberg-Buchholz können die Familien gleich mit einem Besuch des Erzgebirgsmuseum verbinden. Denn auf dem Hof dieses Museums befindet sich der Eingang zum Besucherbergwerk. Vor vielen Jahren wurde in dem Bergwerk Silber abgebaut.

Den Namen hat das Besucherbergwerk von dem Fundgrübner Andreas Gößner übernommen, der Anfang des 16 Jahrhunderts Besitzer des Grubenfeldes war. Annaberg wurde aufgrund des Bergbaus zu einer der reichsten Städte Sachsens.

1992 bis 1995 wurde die heutige Rundgangstrecke im Besucherbergwerk „Der Gößner“ ausgebaut. Die Familien gehen insgesamt ca. 260 Meter durch das Bergwerk. Stahltreppen in drei Schächten machen die 24 Meter Höhenunterschied kaum merkbar.

Die Eltern und Kinder erfahren auf ihren Weg durch das Besucherbergwerk „Der Gößner“ in Annaberg-Buchholz, wie die Bergleute vor über 500 Jahren gearbeitet haben. Sie werden vertraut gemacht mit einen kleinen Teil des Gangsystems, welches sich unter der ganzen Stadt befindet.

Für die eigene Sicherheit, werden die Familien mit Helm und Schutzumhang bei ihrem Besuch des Besucherbergwerkes versehen

Wo und wann

KONTAKT

Erzgebirgsmuseum Annaberg-Buchholz
T: +49 (0) 3733 23497

ADRESSE

Große Kirchgasse 16
Annaberg-Buchholz, 9456
Deutschland

Öffnungszeiten

Jan-Dez

Stand: Jun. 2014

Eintrittspreis

Erwachsene: € 3,50

Kinder: € 2,-

Stand: Jun. 2014

Kinderalter

ab 6 Jahren
7,960 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Videotipp

Essen in der Nähe

Distanz: 28.95 km

Spezial

Spare mit mamilade


Die Gripsy Rätselwerkstatt bietet unterschiedliche Schatzsuchen für Kinder zwischen 3 und 10 Jahren zum Downloaden und selbst gestalten an.

Mit dem Code "mamilade" sparst du 10%

Beruf Pflegefachkraft: gefragt mehr denn je

 

 

Die Pflegekraft hat während der Corona Pandemie eine besondere Bedeutung erlangt. Wer als Pflegefachfrau oder als Pflegefachmann arbeiten möchte, benötigt eine passende Ausbildung.

Aktivitäten für drinnen

 

Seit Monaten istdie Corona-Pandemie eine enorme Belastung für Eltern und Kinder. Kommt schlechtes Wetter hinzu fällt die Laune ins Bodenlose und alle Familienmitglieder wirken gereizt. Die Lösung: kreative Aktivitäten für drinnen finden und die Kinder spielerisch in ihrem Können und Lernen fördern. Manchmal sind es die einfachsten Ideen, die wieder Spaß und Lebensfreude in den Alltag bringen – auch nach dem Lockdown. 

Babynahrung: Ziegenmilch als sinnvolle Alternative

 

Unter einer Vielzahl von Milcharten wie Kuhmilch, Sojamilch und Mandelmilch rückt nun auch die Ziegenmilch immer mehr in den Fokus.

Hier ist immer was los :-)

Radfahren Bodensee

Radweg rund um den Bodensee

Baden-Württemberg
4D Minigolf in Kiel

4D Minigolf in Kiel

Schleswig-Holstein

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!