• Familienermäßigung
  • Mit Öffis erreichbar
  • Regen ist kein Problem
Blick in die Ausstellung Schwarzwaldmuseum Triberg

Schwarzwaldmuseum in Triberg – Brauchtum und Handwerk vergangener Zeiten

Inmitten von Triberg besuchen die Familien das Schwarzwaldmuseum. Die 1.600 m² große Ausstellung zeigt den Kindern und den Eltern alles, was mit Brauchtum und Handwerk im Schwarzwald zu tun hat. Wissenswertes über Kultur und Lebensweise der Schwarzwälder erfahren die Familien mit Augen, Händen und Ohren.

Beeindruckende Drehorgel-Sammlung

Ein Höhepunkt des Schwarzwaldmuseums in Triberg ist die Drehorgelsammlung. Von einem kleinen Tischchen bis zur riesigen Jahrmarktsorgel bekommen die Familien alles zu sehen und zu hören, was Drehorgeln zu bieten haben.

Schwarzwälder Uhrenhandwerk

Schwarzwalduhren sind den Familien ein Begriff, daher ist es nicht verwunderlich, dass in dem Schwarzwaldmuseum eine stattliche Anzahl dieser Zeitmesser zu sehen sind. Alte Handwerkszweige, wie Schnitzer und Strohflechter werden den Kindern und den Eltern vorgestellt. Die Familien bewundern auch eine 150 Jahre alte Uhrmacherwerkstatt. Natürlich dürfen im Schwarzwald auch die typischen Volkstrachten und aufwändigen Fastnachtskostüme nicht fehlen.

Wintersport-Abteilung

Der Wintersport ist für den Schwarzwald von jeher sehr wichtig. In der Wintersportabteilung des Schwarzwaldmuseums in Triberg erfahren Kinder und Eltern die Geschichte des Bob- und Rodelclubs an Schlitten- und Rennbobmodellen.

Schwarzwaldbahn und Bergwerkstollen

An einem Landschaftsmodell mit laufenden Zügen bestaunen die Familien die geniale Streckenführung der Schwarzwaldbahn. In einem begehbaren Bergwerksstollen im Schwarzwaldmuseum leuchten kostbare Mineralien in ultraviolettem Licht, was Kinder und Eltern gleichermaßen beeindruckt.

Kombi-Tipps

Die Triberger Wasserfälle sind absolutes Muss beim Besuch in Triberg (Kombitickets erhältlich). Auch der Naturerlebnispark passt in den Ausflug zum Schwarzwald-Museum. Im Museum werden auch Kindergeburtstage gefeiert.

Wo und wann

KONTAKT

Schwarzwaldmuseum Triberg
T: +49 (0) 7722 4434

ADRESSE

Wallfahrtstraße 4
Triberg, 78098
Deutschland

Öffnungszeiten

Mai-Sep 10:00-18:00

Okt-Apr 10:00-17:00 (Fastnachtsdienstag, 24.,25.,31.12. geschlossen)

Stand: Feb.2013

Eintrittspreis

Erwachsene: € 5,-

Kinder 5-13 J: € 2,50

(mit Führung): € 3,-

Familie: 11,-

Familien-Kombikarte Museum Wasserfälle: € 17,-

Stand: Feb.2013

Kinderalter

ab 3 Jahren
2,223 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Hochseilgarten Triberg (c) alex grom

Naturhochseilgarten in Triberg

Baden-Württemberg
Distanz: 0 km
Wasserfälle Triberg

Triberger Wasserfälle

Baden-Württemberg
Distanz: 0 km
Distanz: 0 km

Waldsportbad in Triberg

Baden-Württemberg
Distanz: 0 km
Summstein - Schalensteinweg in Schonach

Schalensteinpfad in Schonach

Baden-Württemberg
Distanz: 2.63 km
Distanz: 6.94 km
Distanz: 7.53 km
Distanz: 9.01 km

Essen in der Nähe

Distanz: 15.85 km
Distanz: 28.54 km
Distanz: 33.34 km

Spezial

Skivergnügen für die ganze Familie

Neun Monate voller Vorfreude: Die Schwangerschaft ist eine wunderbare Zeit, in der sich nicht nur die werdende Mutti, sondern ebenso der werdende Vater und alle anderen Familienangehörigen auf den baldigen Nachwuchs freuen. Auf die Mütter kommen aber auch Wochen voller Grübeleien zu.

Was Schwangere wirklich brauchen, erfährst du im Artikel.

Kinderküche, Kaufmannsladen und Co

Spielekonsole, Smartphone, Tablet: Auf den Gabentischen von kleinen Kindern hat Unterhaltungselektronik nichts verloren. Für jüngere Kinder gibt es besseres Spielzeug, dass ihre Fantasie anregt und mit dessen Hilfe sie Alltagsbeobachtungen nachahmen können – zu solchen Spielwaren gehören die Klassiker Kinderküche, Kaufmannsladen, Puppenhaus und Postamt.

Hier ist immer was los :-)

FACEBOOK

BESUCHE MAMILADE AUF FACEBOOK

Spannendes, Informatives und Lustiges rund um Deine Familie.

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!