Schalensteinpfad in Schonach

  • Schönwetter
  • Kostet nix

Der Schonacher Schalensteinpfad – geheimnisvolle Wanderung für Familien

Die kleine Wanderung entlang des Schalensteinpfades beginnen die Kinder und die Eltern am Haus des Gastes inmitten von Schonach. Hier versorgen sich die Familien noch mit einer Wanderkarte, auf der neben der Streckenführung des Schonacher Schalensteinpfades auch interessante Informationen verzeichnet sind.

Auch mit GPS möglich

Wenn die Familien noch mehr Abenteuer suchen, finden sie den Weg ab dem Eingangstor zum Naturerlebnispfad auch von Stein zu Stein mit "Peilpfählen". Die Kinder und Eltern, die gerne mit moderner Technik wandern, können die Schalensteine auch mit GPS finden.

Entstehung nicht hinreichend geklärt

Im Ortsgebiet der Gemeinde Schonach ist eine außergewöhnlich große Anzahl verschiedenster Schalen- und Näpfchensteine zu finden. Obwohl in jüngster Zeit vermehrt ins wissenschaftliche Interesse gerückt, konnte bis heute keine allgemein anerkannte Erklärung für die Entstehung und Nutzung der Schalen gefunden werden.

Mystische Bedeutung

Die schalenförmigen Vertiefungen in den Steinen des Schonacher Schalenpfades wirken geheimnisvoll auf die Familien. Ihre Namen (Teufelstritt, Elfenmühle, Drachenstein, Blindenstein, Blutstein, Hexenfelsen, Heidenstein u.v.m.) verraten oft die mystische Bedeutung, die ihnen zugeschrieben wurde. Die intensive Beschäftigung und Erforschung der geheimnisumwitterten Steine hat die „Interessengruppe Schalensteine Schonach“ zu diesen phantasievollen Namen inspiriert.

Schöner Spaziergang

Der Schonacher Schalensteinpfad ist etwa 2,4 km lang und wird mit dem Schwierigkeitsgrad leicht eingestuft.

Ganz in der Nähe

Nicht weit entfernt sind die Triberger Wasserfälle und das Schwarzwaldmuseum Triberg sehenswert.

Wo und wann

KONTAKT

Tourist-Info der Gemeinde Schonach
T: +49 (0) 7722 964810

ADRESSE


Schonach im Schwarzwald, 78136
Deutschland

Öffnungszeiten

Jan-Dez

Stand: Mai 2020

Eintrittspreis

frei begehbar

Stand: Mai 2020

Kinderalter

Für jedes Kinderalter geeignet!
5,610 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Hochseilgarten Triberg (c) alex grom

Naturhochseilgarten in Triberg

Baden-Württemberg
Distanz: 2.63 km
Wasserfälle Triberg

Triberger Wasserfälle

Baden-Württemberg
Distanz: 2.63 km
Blick in die Ausstellung Schwarzwaldmuseum Triberg

Schwarzwaldmuseum in Triberg

Baden-Württemberg
Distanz: 2.63 km
Distanz: 2.63 km

Waldsportbad in Triberg

Baden-Württemberg
Distanz: 2.63 km
Distanz: 9.29 km
Distanz: 9.91 km
Distanz: 10.19 km

Videotipp

Essen in der Nähe

Distanz: 6.26 km
Distanz: 14.27 km
Distanz: 27.20 km

Spezial

Spare mit mamilade


Die Gripsy Rätselwerkstatt bietet unterschiedliche Schatzsuchen für Kinder zwischen 3 und 10 Jahren zum Downloaden und selbst gestalten an.

Mit dem Code "mamilade" sparst du 10%

Beruf Pflegefachkraft: gefragt mehr denn je

 

 

Die Pflegekraft hat während der Corona Pandemie eine besondere Bedeutung erlangt. Wer als Pflegefachfrau oder als Pflegefachmann arbeiten möchte, benötigt eine passende Ausbildung.

Aktivitäten für drinnen

 

Seit Monaten istdie Corona-Pandemie eine enorme Belastung für Eltern und Kinder. Kommt schlechtes Wetter hinzu fällt die Laune ins Bodenlose und alle Familienmitglieder wirken gereizt. Die Lösung: kreative Aktivitäten für drinnen finden und die Kinder spielerisch in ihrem Können und Lernen fördern. Manchmal sind es die einfachsten Ideen, die wieder Spaß und Lebensfreude in den Alltag bringen – auch nach dem Lockdown. 

Babynahrung: Ziegenmilch als sinnvolle Alternative

 

Unter einer Vielzahl von Milcharten wie Kuhmilch, Sojamilch und Mandelmilch rückt nun auch die Ziegenmilch immer mehr in den Fokus.

Hier ist immer was los :-)

Radfahren Bodensee

Radweg rund um den Bodensee

Baden-Württemberg
4D Minigolf in Kiel

4D Minigolf in Kiel

Schleswig-Holstein

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!