Erholung im Großen Tiergarten Berlin

  • Schönwetter
  • Kostet nix
  • Kinderwagengerecht
  • Mit Öffis erreichbar
  • Es gibt etwas zu essen

Kinder und Eltern erholen sich gern in der weiläufigen Parkanlage Großer Tiergarten in Berlin.

Der Große Tiergarten von Berlin ist ein beliebtes Ausflugsziel für Kinder und Eltern. Die weitläufige Parkanlage erstreckt sich mit einer Fläche von rund 200 ha vom Brandenburger Tor bis zum Zoologischen Garten und bietet den Familien verschiedene Erholungsmöglichkeiten. Die Parkanlage wird von einigen großen Straßen durchquert, die am großen Stern zusammentreffen, in dessen Mitte die Siegessäule steht.

Die breiten Wege im Großen Tiergarten in Berlin teilen sich Radfahrer und Fußgänger. Die vielen kleineren, verzweigten Wege bleiben den Fußgängern überlassen. Auf einem Spaziergang durch die Parkanlage kommen die Kinder und Eltern an idyllischen Wasserläufen, an Teichen, an Blumen-, Natur,- und Liegewiesen und an vielen Denkmalen vorbei. Im Sommer lassen sich die Kinder und Eltern auf den weitläufigen Wiesen im Großen Tiergarten zum Sonnenbaden und Picknicken nieder und genießen die grüne Oase mitten in der Großstadt Berlin. Auf dem großzügig angelegten Spielplatz an der John-Foster-Dulles-Alle kommen die Kinder auf ihre Kosten.

Besonders beliebt zur Einkehr bei schönem Wetter ist der große Biergarten vom "Café am neuen See". Hier leihen die Familien auch ein Ruderboot aus, um zu einer gemütlichen Tour über den weit verzweigten neuen See aufzubrechen. Weitere Restaurants am Großen Tiergarten in Berlin sind das Restaurant "Giraffe" in der Klopstockstr. 2, welches ein breites Speisenangebot offeriert und für die Kinder eine Spielecke im Restaurant und einen kleinen Spielplatz im Gartenbereich bereit hält. Der "Schleusenkrug" in der Müller-Breslau-Straße ist ebenfalls ein beliebtes Restaurant zur Einkehr. Von einigen Plätzen im Restaurant oder Biergarten beobachten die Kinder und Eltern hier die Schiffe in der Schleuse.

Die Geschichte vom Großen Tiergarten in Berlin reicht bis ins Jahr 1527 zurück. Über die Jahrhunderte hatte der Tiergarten verschiedene Gesichter. Er war Jagdrevier der Kurfürsten, barocker Lustpark für die Bevölkerung und im 19. Jahrhundert wurde er durch Peter Joseph Lenné in einen englischen Landschaftspark umgewandelt. Nach dem zweiten Weltkrieg war der Tiergarten durch die Berliner fast vollständig abgeholzt und sie planzten dort Kartoffeln und Rüben. Ab 1949 wurde der große Tiergarten wieder aufgeforstet. Durch eine Baumspendenaktion westdeutscher Städte konnten mehr als eine Million neue Bäume und Sträucher angepflanzt werden. So präsentiert sich der große Tiergarten den erholungsuchenden Familien heute wieder mit viel Natur mitten im Zentrum von Berlin.

 

Wo und wann

KONTAKT

Senatsverwaltung für Stadtentwicklung
T: +49 (0) 30 9012 0

ADRESSE

Straße des 17. Juni
Berlin, 10623
Deutschland

Öffnungszeiten

Jan-Dez

Stand: Aug.2021

Eintrittspreis

frei zugänglich

Stand: Aug.2021

Kinderalter

Für jedes Kinderalter geeignet!
6,993 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 0.37 km
Zoo Berlin

Zoo Berlin

Berlin
Distanz: 0.63 km
Distanz: 0.81 km
Distanz: 1.07 km
Sa, 04 Dez bis Do, 09 Dez
Distanz: 9.46 km

Videotipp

Essen in der Nähe

Distanz: 0.49 km
Distanz: 1.43 km
Distanz: 2.45 km

Spezial

Spare mit mamilade


Die Gripsy Rätselwerkstatt bietet unterschiedliche Schatzsuchen für Kinder zwischen 3 und 10 Jahren zum Downloaden und selbst gestalten an.

Mit dem Code "mamilade" sparst du 10%

Kindergeburtstag im Garten: So klappt's!

 

Bei einem Kindergeburtstag geht es laut und fröhlich zu. Im Haus ist das manchmal schwierig, denn nicht immer ist genug Platz da. Wenn das Wetter es zulässt, kann der Garten eine wunderbare Alternative sein.

Mehr erfahren...

Basteln mit Kindern - 3 kreative Ideen

 

Basteln fördert nicht nur die Kreativität der Kinder und macht ihnen Spaß, sondern kann auch für die Eltern eine schöne Ablenkung vom Alltag sein. Oft stellt sich hier aber zuerst die Frage: Was können wir überhaupt basteln? Im besten Fall hat natürlich das Kind einen Wunsch, der dann in die Tat umgesetzt werden kann. Falls nicht, haben wir hier einige Ideen zusammengestellt, die Teil eines schönen Basteltags sein können.

Beruf Pflegefachkraft: gefragt mehr denn je

 

 

Die Pflegekraft hat während der Corona Pandemie eine besondere Bedeutung erlangt. Wer als Pflegefachfrau oder als Pflegefachmann arbeiten möchte, benötigt eine passende Ausbildung.

Aktivitäten für drinnen

 

Seit Monaten istdie Corona-Pandemie eine enorme Belastung für Eltern und Kinder. Kommt schlechtes Wetter hinzu fällt die Laune ins Bodenlose und alle Familienmitglieder wirken gereizt. Die Lösung: kreative Aktivitäten für drinnen finden und die Kinder spielerisch in ihrem Können und Lernen fördern. Manchmal sind es die einfachsten Ideen, die wieder Spaß und Lebensfreude in den Alltag bringen – auch nach dem Lockdown. 

Worauf achten beim Outdoor-Spielzeug

 

Welches Outdoor-Spielzeug ist für welches Alter geeignet und worauf ist beim Kauf zu achten. Mehr erfahren...

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!