Erholung im Großen Tiergarten Berlin

  • Schönwetter
  • Kostet nix
  • Kinderwagengerecht
  • Mit Öffis erreichbar
  • Es gibt etwas zu essen

Kinder und Eltern erholen sich gern in der weiläufigen Parkanlage Großer Tiergarten in Berlin.

Der Große Tiergarten von Berlin ist ein beliebtes Ausflugsziel für Kinder und Eltern. Die weitläufige Parkanlage erstreckt sich mit einer Fläche von rund 200 ha vom Brandenburger Tor bis zum Zoologischen Garten und bietet den Familien verschiedene Erholungsmöglichkeiten. Die Parkanlage wird von einigen großen Straßen durchquert, die am großen Stern zusammentreffen, in dessen Mitte die Siegessäule steht.

Die breiten Wege im Großen Tiergarten in Berlin teilen sich Radfahrer und Fußgänger. Die vielen kleineren, verzweigten Wege bleiben den Fußgängern überlassen. Auf einem Spaziergang durch die Parkanlage kommen die Kinder und Eltern an idyllischen Wasserläufen, an Teichen, an Blumen-, Natur,- und Liegewiesen und an vielen Denkmalen vorbei. Im Sommer lassen sich die Kinder und Eltern auf den weitläufigen Wiesen im Großen Tiergarten zum Sonnenbaden und Picknicken nieder und genießen die grüne Oase mitten in der Großstadt Berlin. Auf dem großzügig angelegten Spielplatz an der John-Foster-Dulles-Alle kommen die Kinder auf ihre Kosten.

Besonders beliebt zur Einkehr bei schönem Wetter ist der große Biergarten vom "Café am neuen See". Hier leihen die Familien auch ein Ruderboot aus, um zu einer gemütlichen Tour über den weit verzweigten neuen See aufzubrechen. Weitere Restaurants am Großen Tiergarten in Berlin sind das Restaurant "Giraffe" in der Klopstockstr. 2, welches ein breites Speisenangebot offeriert und für die Kinder eine Spielecke im Restaurant und einen kleinen Spielplatz im Gartenbereich bereit hält. Der "Schleusenkrug" in der Müller-Breslau-Straße ist ebenfalls ein beliebtes Restaurant zur Einkehr. Von einigen Plätzen im Restaurant oder Biergarten beobachten die Kinder und Eltern hier die Schiffe in der Schleuse.

Die Geschichte vom Großen Tiergarten in Berlin reicht bis ins Jahr 1527 zurück. Über die Jahrhunderte hatte der Tiergarten verschiedene Gesichter. Er war Jagdrevier der Kurfürsten, barocker Lustpark für die Bevölkerung und im 19. Jahrhundert wurde er durch Peter Joseph Lenné in einen englischen Landschaftspark umgewandelt. Nach dem zweiten Weltkrieg war der Tiergarten durch die Berliner fast vollständig abgeholzt und sie planzten dort Kartoffeln und Rüben. Ab 1949 wurde der große Tiergarten wieder aufgeforstet. Durch eine Baumspendenaktion westdeutscher Städte konnten mehr als eine Million neue Bäume und Sträucher angepflanzt werden. So präsentiert sich der große Tiergarten den erholungsuchenden Familien heute wieder mit viel Natur mitten im Zentrum von Berlin.

 

Wo und wann

KONTAKT

Senatsverwaltung für Stadtentwicklung
T: +49 (0) 30 9012 0

ADRESSE

Straße des 17. Juni
Berlin, 10623
Deutschland

Öffnungszeiten

Jan-Dez

Stand: Feb.2023

Eintrittspreis

frei zugänglich

Stand: Feb.2023

Kinderalter

Für jedes Kinderalter geeignet!
12,164 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 0.37 km
Zoo Berlin

Zoo Berlin

Berlin
Distanz: 0.63 km
Distanz: 0.81 km
Distanz: 1.07 km
Do, 09 Mai bis So, 12 Mai
Distanz: 20.32 km

Essen in der Nähe

Distanz: 0.49 km
Distanz: 1.43 km
Distanz: 2.45 km

Aus Mamis Lade

Budgetplanung für Familien: Schritte zur finanziellen Stabilität


Auf dem Weg zur finanziellen Stabilität stellt die Budgetplanung einen wertvollen Schritt für Familien dar. So hilft eine effektive Budgetierung unter anderem dabei, sich aus finanziellen Belastungen zu lösen und mehr Sicherheit herzustellen. Allerdings gilt es, eine Vielzahl an Faktoren zu berücksichtigen und aktiv zu werden, um die gesteckten Ziele auch tatsächlich erreichen zu können.

Ihre Wege zum Wiedereinstieg nach der Elternzeit

 

Die Elternzeit ist eine intensive und herausfordernde Phase Ihres Lebens. Wichtig ist, sich bereits, währenddessen Gedanken zu machen, wie es nach der Babypause weitergehen soll. Unsere Tipps unterstützen Sie bei dieser Entscheidung, zählen Ihnen Möglichkeiten der Veränderung im Rahmen einer Berufsausbildung auf und geben Einblicke in die Vereinbarkeit von Familie und Karriere.
 

Wabenplissees im Kinderzimmer: Mehr als formschöne Deko

 

Rollos und Co. sind ein nicht zu unterschätzender Faktor bei der Kinderzimmergestaltung. Wir stellen Dir deshalb heute Wabenplissees als Alternative zu herkömmlichen Rollos und Jalousien vor. Denn Wabenplissees sind mehr als formschöne Deko und es lohnt sich, sie als Verdunklungsmöglichkeit für das Kinderzimmer einmal genauer unter die Lupe zu nehmen.

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!