Brandenburgisches Haupt- und Landgestüt in Neustadt

  • Mit Öffis erreichbar

Kinder und Eltern erkunden das Brandenburgische Haupt- und Landgestüt in Neustadt (Dosse).

Das Brandenburgische Haupt- und Landgestüt in Neustadt (Dosse) erstreckt sich mit Koppeln, Alleen, Feldern und den klassizistischen Gestütshöfen über eine Fläche von rund 400 Hektar. Hier dreht sich alles um Pferdezucht und Pferdesport. Besonders für die Pferdebegeisterten unter den Kindern und Eltern ist der Besuch auf den Gestüten ein Highlight.

Die Familien haben die Möglichkeit die Gestüte auf eigene Faust zu erkunden. Für den individuellen Besuch können sie sich auf der Website Lagepläne herunterladen, mit deren Hilfe sie das Gelände erkunden und Einblicke in den Gestütsalltag erhalten.

Während der Geschäftszeiten ist es für die Kinder und Eltern an einigen Stellen sogar möglich, die Pferdeställe zu betreten. Außerdem besuchen sie das Kutschen- und das Gestütsmuseum.

Führung

Auf einer einstündigen Führung über das Landgestüt erfahren die Kinder und Eltern alles über die Geschichte der Gestüte sowie die aktuelle Zucht und die Pferde. Beim Rundgang durch die Ställe bewundern die Familien die stolzen Pferde und im Kutschenmuseum erhalten sie eine Vorstellung davon, wie in früheren Zeiten gereist wurde.

Oder sie besuchen das Gestütsmuseum und erfahren von der Gründung der Neustädter Gestüte im Jahr 1788 durch den preußischen König Friedrich Wilhelm II., die Entwicklung des Gestütslebens im Wandel der Zeiten und die Bedeutung der Brandenburger Pferdezucht..

Kremser- und Kutschfahrt

Auf einer Kremser- oder Kutschfahrt lassen sich die Familien über das Gelände vom Brandenburgischen Haupt- und Landgestüt in Neustadt (Dosse) kutschieren. Während der gemütlichen Fahrt erhalten die Familien einen Überblick über die weitläufigen Anlagen und die weite Landschaft.

Veranstaltungen

Verschiedene Veranstaltungen wie der Fohlenfrühling im Mai oder die Hengstparaden im September ziehen jedes Jahr Tausende von Besuchern an.

 

Wo und wann

KONTAKT

Brandenburgisches Haupt- und Landgestüt
T: +49 (0) 33970 50290

ADRESSE

Hauptgestüt 10
Neustadt (Dosse), 16845
Deutschland

Öffnungszeiten

Jan-Dez

Stand: Mar.2013

Eintrittspreis

Führung (Gruppe ab 10 Personen)/pro Person: ab € 4,-

Kremser/Kutsche bis 15 Personen/pauschal: € 60,-

Kremser/Kutsche ab 15 Personen/pro Person: € 5,-

Gestütsmuseum/pro Person: € 2,-

Stand: Mar.2013

Kinderalter

Für jedes Kinderalter geeignet!
4,878 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 2.01 km
Distanz: 6.29 km
Distanz: 7.27 km

Videotipp

Essen in der Nähe

Distanz: 23.39 km
Distanz: 32.53 km

Aus Mamis Lade

WIE KANN MAN SEINEN KRANKENHAUSAUFENTHALT DURCH VERSICHERUNGEN ANGENEHMER GESTALTEN?


Ein Aufenthalt im Krankenhaus ist in den meisten Fällen kein schönes Erlebnis. Wenn man irgendwann einmal in die Situation kommen sollte, einige Tage im Krankenhaus verbringen zu müssen, kann man vorsorgen, um seinen Aufenthalt etwas angenehmer zu gestalten. Hier kommen verschiedene Versicherungen ins Spiel.

Zurück zur Natur

 

Die Natur und unsere Umwelt liefern uns Kraft und das Bewusstsein, dass wir Teil eines großen Ganzen sind. Wer sich in frei zur Verfügung stehenden Zeiträumen immer mal wieder die Möglichkeit nimmt, die Natur zu genießen, der kann im Anschluss wieder mit ganz neuen Lebensgeistern ausgestattet sein. 

Auf den Spuren der deutschen Braukunst

 

Jeder Deutsche gönnt sich jedes Jahr 91 Liter des beliebten Gerstensaftes, wobei Männer deutlich mehr Bier trinken als Frauen. Da bietet es sich doch an, den Freund, Partner oder Ehemann mit einem passenden Geburtstagsgeschenk zum Thema Bier zu überraschen. Ein Bierbraufässchen beispielsweise.

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!