• Mit Öffis erreichbar
  • Regen ist kein Problem
Hamburger Schulmuseum

Über längst vergangene Schulzeiten informiert das Hamburger Schulmuseum die Familien

Das Hamburger Schulmuseum vermittelt den Eltern und Kindern wie vor vielen Jahren Wissen an Kinder weitergegeben wurde. Insgesamt aus fünf Epochen befinden sich Exponate in der Sammlung. Darunter sind Ausstellungsstücke vor 1870, aus der Kaiserzeit, der Weimarer Republik, dem Nationalsozialismus und der Nachkriegszeit zu entdecken.

Interessiert begutachten die Kinder eingehend Schiefertafeln und Griffel. Kaum können sie es glauben, dass dies einmal die Hefte und Füller ersetzte. Genauso interessant ist die Schulkleidung für die Mädels und Jungs. 

Ein historisches Klassenzimmer aus der Kaiserzeit steht im Hamburger Schulmuseum weiterhin zur Ansicht. Die Familien üben sich im Nach- bzw. Probesitzen und versetzen sich in die damalige Atmosphäre. Wandkarten, Wandbilder, Geräte für den Physik-, Chemie- und Biologieunterricht schmücken den Zimmerinhalt.

Fotos von Klassen, Unterrichtssituationen, Zeugnisse, Urkunden und Schulbücher werden anschließend von den Eltern und Kinder im Schulmuseum aufmerksam in Augenschein genommen.

Wo und wann

KONTAKT

Hamburger Schulmuseum
T: +49 (0) 40 352946

ADRESSE

Seilerstraße 42
Hamburg, 20359
Deutschland

Öffnungszeiten

Jan-Dez jeweils Mo-Fr 8:00-16:30 (jeden ersten Sonntag im Monat 12:00-17:00)

Stand: Nov.2014

Eintrittspreis

Erwachsene: € 3,-

Kinder (ab 14 J): € 1,-

Familie: € 5,-

Stand: Nov.2014

Kinderalter

ab 6 Jahren
3,327 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Essen in der Nähe

Spezial

Skivergnügen für die ganze Familie

Neun Monate voller Vorfreude: Die Schwangerschaft ist eine wunderbare Zeit, in der sich nicht nur die werdende Mutti, sondern ebenso der werdende Vater und alle anderen Familienangehörigen auf den baldigen Nachwuchs freuen. Auf die Mütter kommen aber auch Wochen voller Grübeleien zu.

Was Schwangere wirklich brauchen, erfährst du im Artikel.

Kinderküche, Kaufmannsladen und Co

Spielekonsole, Smartphone, Tablet: Auf den Gabentischen von kleinen Kindern hat Unterhaltungselektronik nichts verloren. Für jüngere Kinder gibt es besseres Spielzeug, dass ihre Fantasie anregt und mit dessen Hilfe sie Alltagsbeobachtungen nachahmen können – zu solchen Spielwaren gehören die Klassiker Kinderküche, Kaufmannsladen, Puppenhaus und Postamt.

Hier ist immer was los :-)

FACEBOOK

BESUCHE MAMILADE AUF FACEBOOK

Spannendes, Informatives und Lustiges rund um Deine Familie.

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!