Burg Ronneburg

  • Familienermäßigung
  • Parkplatz vorhanden
  • Schönwetter

Das Burgmuseum in Ronneburg interessiert Eltern und Kinder gleichermaßen.

Im 13. Jahrhundert erbaute Gerlach II. von Büdingen die Ronneburg auf einen riesigen Basaltfelsen des Fallbachtals, welche heute für Familien als Burgmuseum Ronneburg zu besichtigen ist. Im Bauzustand des 16. Jahrhunderts ist die Burg schon von weitem zu erblicken.

Der 32m hohe Bergfried, das Palas und die Zwingmauer dominieren noch heute das Bild der imposanten Festung, die nicht nur Feinde abwehrte, sondern auch wiederholt Verfolgten Schutz in ihren Mauern bot.

Sobald die Eltern mit ihren Kindern in das Innere der Ronneburg gelangen, werden sie eindrucksvoll mit den Besonderheiten aus dem Mittelalter konfrontiert. Zum Beispiel, musste unter großer Kraftanstrengung am Tretrad, das Wasser heraufgeholt werden. Dazu diente der 96m tiefe Brunnen, welcher im Brunnenhaus beherbergt ist. Die Waffenkammer im Burgmuseum Ronneburg interessiert nicht nur die Eltern. Fasziniert sehen sich die Kinder gern die verschiedenen Rüstungen und mittelalterlichen Waffen an.

Selbst die Burgküche stellt einen Anziehungspunkt dar. Die Familien erleben hier, wie die Menschen in der damaligen Zeit ihre Speisen gekocht und verzehrt haben. Lustig finden es vor allem die Kinder, wenn sie erfahren, dass es üblich war mit den Fingern zu essen. Eine offene Feuerstelle macht es in der Küche ausnehmend gemütlich. Ein Backhaus und ein Brauhaus stehen ebenso für Eltern und Kinder offen.

Der Rittersaal im Palas wurde mit einem sehenswerten Sterngewölbe versehen. Das interessiert besonders kleine Architekten. Die Herrengemächer und die Burgkapelle laden ebenfalls im Burgmuseum Ronneburg zur Besichtigung ein.

Ein echtes Ritteressen für werdende Ritter erhalten die Familien im Burgrestaurant- und Cafe. Für Kinder gibt es Gerichte wie z. B. Spätzle, Schnitzel und Pommes. Vegetarische Speisen, Wild und Fisch stehen ebenfalls auf der Speisekarte. 

 

 

Wo und wann

KONTAKT

Burgmuseum Ronneburg
T: +49 (0)6048 950905

ADRESSE


Ronneburg, 63549
Deutschland

Öffnungszeiten

Jan-Dez jeweils Di-So 10:00-18:00(Montags und von Dezember bis Februar ist die Burg für Besucher geschlossen): Stand: Mar.2014

Eintrittspreis

Erwachsene: € 5,50-

Kinder: € 4,50-

Familien: € 17,-

Stand: Mar.2014

Kinderalter

ab 3 Jahren
8,555 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 9.43 km
Distanz: 9.84 km
Distanz: 9.94 km
Distanz: 10.00 km
Distanz: 10.09 km
Distanz: 10.32 km
Distanz: 11.50 km

Videotipp

Essen in der Nähe

Distanz: 18.14 km
Distanz: 21.74 km
Distanz: 22.43 km

Aus Mamis Lade

Budgetplanung für Familien: Schritte zur finanziellen Stabilität


Auf dem Weg zur finanziellen Stabilität stellt die Budgetplanung einen wertvollen Schritt für Familien dar. So hilft eine effektive Budgetierung unter anderem dabei, sich aus finanziellen Belastungen zu lösen und mehr Sicherheit herzustellen. Allerdings gilt es, eine Vielzahl an Faktoren zu berücksichtigen und aktiv zu werden, um die gesteckten Ziele auch tatsächlich erreichen zu können.

Einfamilienhaus bauen vs. Mieten - ein Vergleich

 

Die Entscheidung zwischen dem Bau eines Einfamilienhauses und dem Mieten einer Immobilie ist eine der grundlegendsten und weitreichendsten Entscheidungen, die Menschen in Bezug auf ihr Wohnen treffen. Ein direkter Vergleich zum Bauen eines Einfamilienhauses mit dem Mieten und weitere Aspekte, die bei dieser Entscheidung eine Rolle spielen.

Wabenplissees im Kinderzimmer: Mehr als formschöne Deko

 

Rollos und Co. sind ein nicht zu unterschätzender Faktor bei der Kinderzimmergestaltung. Wir stellen Dir deshalb heute Wabenplissees als Alternative zu herkömmlichen Rollos und Jalousien vor. Denn Wabenplissees sind mehr als formschöne Deko und es lohnt sich, sie als Verdunklungsmöglichkeit für das Kinderzimmer einmal genauer unter die Lupe zu nehmen.

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!