• Mit Öffis erreichbar
  • Parkplatz vorhanden
  • Regen ist kein Problem
(c) Museum Korbach

Reichhaltige Informationen erhalten die Familien bei ihren Besuch im Museum Korbach.

Seit 1997 ist das Museum in Korbach für die Eltern und Kinder zugänglich. 1.700m² Ausstellungsfläche vermitteln Wissenswertes über die Entwicklung der Stadt Korbach und die umliegende Region. In dem Museum gibt es gelb markierte Exponate, die vor allen Kinder ansprechen. So streckt der Nachwuchs z.B. seine Hände in die Fühlkästen der Handwerksabteilung und errät deren Inhalte. 

Während ihres Rundganges im Museum erfahren die Familien Interessantes zur Geschichte Korbachs. Sie sehen sich die ältester Bürgermeisterkette Deutschlands und den modernsten Hochgeschwindigkeitsfahrradreifen „Made in Korbach“ an. Voller Staunen betrachten sich die Eltern und Kinder das „Goldkästchen Rauschenbusch“ in einem weiteren Ausstellungsteil, der sich mit Kupfer, Eisen und Gold beschäftigt. Ein Film in diesem Bereich erläutert die Arbeit in einem Stollen.

Riesige Modelle 250 Millionen Jahre alter Wirbeltiere in einem Diorama, zeigen den Eltern und Kinder die ersten Lebensformen auf der Erde. Eine begleitende Tonlichtshow informiert über die Entstehung und Verfüllung der Korbacher Spalte. Besonders interessant für die Kinder sind die Originalfunde von den Sauriern.

Wo und wann

KONTAKT

Museum Korbach
T: +49 (0) 5631 53 289

ADRESSE

Kirchplatz 2
Korbach, 34497
Deutschland

Öffnungszeiten

Jan-Dez jeweils Di-So 11:00-16:30

Stand: Apr.2012

Eintrittspreis

Erwachsene: € 3,-

Kinder (ab 7 J): € 1,-

Stand: Apr.2012

Kinderalter

ab 6 Jahren
2,546 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 0.71 km
Distanz: 9.03 km
Distanz: 14.27 km
Distanz: 15.13 km
Distanz: 15.96 km
Distanz: 18.34 km
Distanz: 18.66 km

Essen in der Nähe

Spezial

Skivergnügen für die ganze Familie

Neun Monate voller Vorfreude: Die Schwangerschaft ist eine wunderbare Zeit, in der sich nicht nur die werdende Mutti, sondern ebenso der werdende Vater und alle anderen Familienangehörigen auf den baldigen Nachwuchs freuen. Auf die Mütter kommen aber auch Wochen voller Grübeleien zu.

Was Schwangere wirklich brauchen, erfährst du im Artikel.

Kinderküche, Kaufmannsladen und Co

Spielekonsole, Smartphone, Tablet: Auf den Gabentischen von kleinen Kindern hat Unterhaltungselektronik nichts verloren. Für jüngere Kinder gibt es besseres Spielzeug, dass ihre Fantasie anregt und mit dessen Hilfe sie Alltagsbeobachtungen nachahmen können – zu solchen Spielwaren gehören die Klassiker Kinderküche, Kaufmannsladen, Puppenhaus und Postamt.

Hier ist immer was los :-)

FACEBOOK

BESUCHE MAMILADE AUF FACEBOOK

Spannendes, Informatives und Lustiges rund um Deine Familie.

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!