Kindergeburtstag im Weltkulturerbe Besucherbergwerk Rammelsberg

  • Kindergeburtstag
  • Parkplatz vorhanden

Unter Tage feiern die Gäste und das Geburtstagskind im Besucherbergwerk Weltkulturerbe Rammelsberg einen spannenden Kindergeburtstag

Egal ob das Geburtstagskind für seinen Kindergeburtstag im Weltkulturerbe Rammelsberg die "Schatzsuche" oder die "Ausbildung zum Bergmann" aus dem Programmangebot ausgewählt hat, die Kinder erwartet ein spannender und abwechslungsreicher Ausflug in die Tiefen des Berges, wo es einiges zu entdecken gibt.

Die eineinhalbstündigen Programme inkludieren jeweils ein Geburtstagsblatt und eine besondere Überraschung für jeden Geburtstagsgast und sind für maximal 15 Personen geeignet.

Angebote zum Kindergeburtstag im Besucherbergwerk Rammelsberg

  • Roeder-Stollen „Schatzsuche“ für Kinder von 5 - 10 Jahren
    Das Geburtstagskind und seine Freunde versuchen, unter Tage in den 200 Jahre alten Roeder-Stollen einen Schatz zu finden. Das Geburtstagskind kann auf Wunsch auch eine mittelalterliche Kapuze aufsetzen, den Gugel, der die Bergleute vor Schmutz und Nässe schützte. Bei der abenteuerlichen Tour erlernen die Kinder nicht nur die Bergmannssprache und entdecken riesige Wasserräder, farbige Stollenwände und vieles mehr sondern können nach Lust und Laune Fragen stellen. Nach erfolgreicher Schatzsuche darf sich jedes Kind ein Stück des Schatzes mit nach Hause nehmen.

  • Grubenbahn „Ausbildung zum Bergmann“ für Kinder zwischen 8 und 14 Jahren
    Mit echter Bergmannskleidung fährt die Geburtstagsgesellschaft mit der Grubenbahn ab in den Berg. Die erste Schicht fängt an und die praktische Ausbildung beginnt. Dann darf das Geburtstagskind am Förderkorb den „Anschläger“ spielen und danach werden direkt vor Ort erst einmal alle Berglehrlinge zur Arbeit eingeteilt. Die Kinder bohren mit einem echten Bohrhammer, sprengen, bedienen einen richtigen Schrapper und laden Erz. Nach dem Ausfahren folgt eine theoretische Prüfung, bei der bergmännische Gegenstände sortiert werden müssen. Natürlich erhält jeder Berglehrling seinen Lohn am Ende der Schicht. Den kann er selbstverständlich mit nach Hause nehmen.

Auch ohne Kindergeburtstag

Das angeschlossene Museum und der Besucherstollen des Weltkulturerbes Rammelsberg sind für die Familien interessant.

Wo und wann

KONTAKT

Weltkulturerbe Rammelsberg
T: +49 (0) 5321 750 0

ADRESSE

Bergtal 19
Goslar, 38640
Deutschland

Öffnungszeiten

Jan-Dez (nach Vereinbarung)

Stand: Apr.2013

Eintrittspreis

Pauschale: € 75,-

Stand: Apr.2013

Kinderalter

Für Kinder zwischen 5 und 14 Jahren
5,063 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 0 km
Distanz: 0.37 km
Distanz: 0.73 km
Symbolfoto Aquantic Osterfeld

Das Aquantic Goslar

Niedersachsen
Distanz: 1.52 km
Distanz: 6.62 km
Skigebiet Bocksberg

Das Skigebiet Bocksberg

Niedersachsen
Distanz: 7.55 km
Distanz: 9.61 km

Videotipp

Essen in der Nähe

Distanz: 17.96 km
Distanz: 18.10 km
Distanz: 24.08 km

Spezial

Tipps bei Flugausfall im Familienurlaub

 

 

Nichts ist ärgerlicher als ein Flugausfall im Urlaub. Schnell drohen alle Urlaubspläne über den Haufen geworfen zu werden. Sollte dies einmal geschehen, ist man als Fluggast jedoch nicht rechtlos. 

Es geht um die Wurst! Familien entdecken eine andere Form des Kochens

 

Es geht um die Wurst. In kaum einem anderen Land werden so viele Wurstwaren konsumiert wie in Deutschland. Trotzdem hat Wurst keinen guten Ruf, da alle Reste der Fleischindustrie dort zum Einsatz kommen können. Es sei denn, man stellt sie selbst her. Mehr Infos...

 

Familienalltag im Lockdown: Kochen und Backen mit den Kindern als netter Zeitvertreib

 

Der Lockdown fordert Familien viel ab. Sich als Eltern täglich etwas Neues einfallen zu lassen, um die Kleinen zu beschäftigen, ist gar nicht so einfach. Doch auch zu Hause können Eltern gemeinsam mit den Kindern etwas unternehmen.

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!