Naturkundemuseum Mauritianum in Altenburg

  • Kostet nix
  • Mit Öffis erreichbar
  • Parkplatz vorhanden
  • Regen ist kein Problem

350.000 Objekte gibt es in dem naturkundliche Museum Mauritianum in Altenburg.

Den unbändigen Wissensdurst der Eltern und Kinder stillt das naturkundliche Museum Mauritianum in Altenburg. Die Geschichte des Museums geht bin in das Jahr 1817 zurück. Ben Namen Mauritianum erhielt das Museum zu Ehren des naturverbundenen Präsidenten der Gesellschaft Prinz Moritz von Sachsen-Altenburg (Moritz = lat. Mauritius). Im Mauritianum gibt es heutzutage über 350.000 Objekte aus der Geologie, der Mineralogie, der Paläontologie, der Zoologie und der Botanik.

Zu den Sammlungsschwerpunkten gehören die Natur zwischen Saale und Elbe, die Systematik der Tierwelt, Naturschutz und Naturforschung. Gleichfalls wird die Ökologie der Lößlandschaft unter die Lupe genommen.

Die Familien haben die Möglichkeit sich im Mauritianum Altenburg Vogelpräparate, Präparate von Kleinsäugern, Schmetterlingen, Käfern, Libellen oder auch Heuschrecken anzusehen. Des Weiteren bestaunen sie Mineralien, Geschiebefossilien oder auch Fossilien des Tertiärs.

Das Naturkundemuseum Mauritianum in Altenburg veranstaltet laufend Vogelstimmexkursionen, Naturkundeveranstaltungen für Kinder, Sonderausstellungen oder auch Vorträge.

 

Wo und wann

KONTAKT

Naturkundliches Museum Mauritianum
T: +49 (0) 3447 890305-07

ADRESSE

Parkstraße 1
Altenburg, 04600
Deutschland

Öffnungszeiten

Jan-Dez jeweils Di-Fr 13:00-17:00, Sa, So 10:00-17:00

Stand: Mai.2012

Eintrittspreis

freier Eintritt

Stand: Mai.2012

Kinderalter

ab 4 Jahren
5,290 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 0.42 km
Distanz: 0.47 km
Distanz: 0.55 km
Distanz: 0.81 km
Distanz: 0.91 km
Distanz: 11.71 km

Essen in der Nähe

Distanz: 12.24 km
Distanz: 17.32 km
Distanz: 26.48 km

Spezial

Kindertorte bestellen

 

Um die Geburtstagsparty für die Kinder so perfekt wie möglich zu organisieren, gehört auch das richtige Essen auf den Tisch. Neben dem Mittagessen darf die richtige Geburtstagstorte natürlich nicht fehlen.

Weiterlesen...

EF Sprachreisen


Komplizierte Grammatik lernen und stundenlang Vokabeln pauken, darauf haben die wenigsten Kinder und Jugendlichen Lust. 

Ganz anders ist dies bei einer Sprachreise ins Ausland. Hier findet kein Frontalunterricht statt, sondern interaktives Lernen gepaart mit Freizeitaktivitäten – somit bleibt der Spaß beim Sprachen lernen keinesfalls auf der Strecke!

Mit dem Auto in den Urlaub

 

Ein günstiger Familienurlaub auf dem Zeltplatz am Strand oder doch lieber ein Hotel mit Pool? Schöne Urlaubsziele gibt es einige, doch so manche liegen weit von zu Hause entfernt. Wenn eine lange Autofahrt bevorsteht, ist es ratsam, sich je nach Alter der Kinder entsprechend vorzubereiten, damit alle glücklich und sicher am Urlaubsziel ankommen.

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!