Spielkartenmuseum im Schloss Altenburg

  • Mit Öffis erreichbar
  • Ausflüge bei Regen - Schlechtwetterprogramm
  • Parkplatz vorhanden

Das Schloss- und Spielkartenmuseum Altenburg begeistert die Familien mit seinen Sammlungen.

Die spätbarocken Residenzflügel Altenburgs erblicken die Familien schon von weitem. Früher war an dieser Stelle die Burg mit der Kaiserpfalz zweigeteilt aus politischen und strategischen Gründen. Die Altenburg war außerdem der Ereignisort des Sächsischen Prinzenraubes von 1455.

Heute betrachten sich die Eltern und Kinder neben dem Romanischen Wohn- und Wehrturm und der spätgotischen Schlosskirche mit Orgel, das integrierte Schloss- und Spielkartenmuseum. Seit 1920/23 ist es in der Altenburg integriert.

Zu jeder vollen Stunde können die Eltern und Kinder an Führungen in die Festräume und Schlosskirche teilnehmen. Im Schloss- und Spielkartenmuseum betrachten sie sich voller Staunen Spielkarten aus 5 Jahrhunderten. Nebenbei erfahren sie alles zum Leben und Werk des Skatmalers Otto Pech und informieren sich zu den Hintergründen zum „Der sächsische Prinzenraub“.

Interessiert betrachten sich vor allen die Kinder die Rüstkammersammlung und die Uhrensammlung. Ebenfalls erhalten die Familien ein einen Einblick in die Schlossbaugeschichte und Wohnkultur des 17./18.Jh., in die sakrale Kunst und Porzellansammlung von B.A. von Lindenau.

Wo und wann

KONTAKT

Altenburger TourismusInformation
T: +49 (0) 3447 551838

ADRESSE

Schloß 2-4
Altenburg, 4600
Deutschland

Öffnungszeiten

Jan-Dez jeweils Di-So 9:30-17:00

Stand: Feb.2017

Eintrittspreis

Erwachsene: € 7,-

Kinder: € 6,-

Familie: € 15,-

Stand: Feb.2017

Kinderalter

ab 6 Jahren
6,806 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 0.17 km
Distanz: 0.22 km
Distanz: 0.48 km
Distanz: 0.55 km
Distanz: 0.60 km
Distanz: 11.59 km

Videotipp

Essen in der Nähe

Distanz: 7.15 km
Distanz: 11.96 km
Distanz: 17.86 km

Aus Mamis Lade

Dresden mit Kindern: 10 Ausflugstipps für Familienurlaub in Dresden


Wer nach einem kinderfreundlichen Ort für einen Städtetrip sucht, der wird in Dresden fündig. Hier kommen nämlich nicht nur kulturinteressierte Erwachsende auf ihre Kosten, auch für die Kleinen gibt es jede Menge zu bestaunen. Kultur, Spiel, Spaß und Bewegung – hier ist für jeden etwas dabei. Doch wohin mit Kindern in Dresden? Das verraten die folgenden Ausflugstipps.

Reisen mit Kids – so gelingt der Familienurlaub von Anfang an

 

Erwachsene wollen im Urlaub etwas Erleben, jeden Tag Unternehmungen machen, viel sehen, Kultur erleben. Kinder brauchen noch nicht so viele Reize. Sie freuen sich über einen Tag am Strand oder im Schwimmbad, finden den Tierpark wahnsinnig interessant.

Mit Kindern die Natur der Seiser Alm entdecken!

 

Mit Kindern kann man viele Urlaubsdestinationen anfliegen oder aber auch anfahren. Aber meist liegt der größte Abenteuerspielplatz direkt vor unserer Nase oder aber auch in der Nähe davon: auf der Seiser Alm in Südtirol! 

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!