• Mit Öffis erreichbar
  • Regen ist kein Problem
Valentin Karlstadt Musäum

Staunend sehen sich die Familien im Valentin Musäum in München um.

Mit dem Aufruf „Kimm, heit geh ma ins Valentin Musäum“ lädt das Valentin Karlstadt Musäum in München die Eltern und Kinder zu einer sehr interessanten Reise in die amüsante Ausstellung ein. Ein Teil des Karl-Valentin-Nachlasses und Dokumente über bekannte Volkssänger wurden liebevoll im Museum drapiert. Schon alleine der Turm, dessen Inhalt so viel über Karl Valentin und Lisa Karlstadt preisgibt, ist eine Besichtigung wert.

In der Ausstellung entdecken die Familien Erfindungen wie den „Winterzahnstocher“ oder den bekannten Nagel, an den Karl Valentin seinen Schreinerberuf hängte. Sie sehen sich den Vesuv an, der nicht raucht weil er weiß, dass es im Musäum nicht gestattet ist oder Vaters liegenden Stehkragen. 

Im Turmstüberl des Valentin Musäums gibt es allerlei zu erforschen. Neben dem Finessensepperl sehen sich die Eltern und Kinder die Figur des Lohnkutschers Krenkl an, von dem das bekannte Zitat „Wer ko`, der ko`“ stammt. Wann und wie dieser Ausspruch von ihm kam, erzählt das Turmstüberl.

Zusätzlich zu dem netten Ambiente genießen die Familien ein Haferl „Tante Paula“ oder Weißwürst mit Breztz`n.

Wo und wann

KONTAKT

Valentin-Musäum
T: +49 (0) 89 223266

ADRESSE

Im Tal 50
München, 80331
Deutschland

Öffnungszeiten

Jan-Dez jeweils Mo, Di, Do 11:01-17:29, Fr, Sa 11:01-17:59, So 10:01-17:59

Stand: Feb.2014

Eintrittspreis

Erwachsene: € 2,99

Kinder ab 7 J: € 1,99

Stand: Feb.2014

Kinderalter

ab 6 Jahren
2,488 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 0.47 km
Distanz: 0.58 km
Distanz: 0.68 km
So, 30 Apr bis So, 30 Apr
Distanz: 5.22 km
So, 16 Apr bis So, 16 Apr
Distanz: 5.22 km

Essen in der Nähe

Spezial

Tipps für einen gelungenen Tag im Freizeitpark

Rasante Achterbahnen, bunte Lichter und lustige Karussells: Freizeitparks gelten als Paradies für Kinder. Doch sind Kinder unterschiedlicher Altersgruppen im lauten und turbulenten Park nicht selten überfordert und die Hoffnung auf einen entspannten Tag verfliegt schneller als gedacht. Wichtig sind: Die Auswahl des Parks bis hin zur Tagesplanung.

Mehr erfahren

Gewinnspiele

Wir verlosen fünf Exemplare des Buches "Schüttel den Apfelbaum"

Der Autor Nico Sternbaum hat ein Buch geschaffen, das es in sich hat! Kinder ab 4 Jahren können das Buch schütteln, schaukeln, rubbeln, darauf herumklopfen oder es auf den Kopf stellen, je nachdem, was die kleine Geschichte verlangt.

Teilnehmen

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER