Planetenweg in München - vom Deutschen Museum zum Tierpark

  • Es gibt etwas zu essen
  • Kostet nix
  • Kinderwagengerecht
  • Mit Öffis erreichbar

Planetenweg vom Deutschen Museum zum Tierpark Hellabrunn: Wandern von der Sonne zum Pluto

Kinder und Eltern wandern am Planetenweg in München von der Sonne zu Pluto und vorbei an den acht Planeten. Der Ausgangspunkt befindet sich bei der großen Sonnenkugel im Innhof des Deutschen Museums. Von hier wandern die Familien auf dem rund 4,5 km langen Wanderweg zum Tierpark Hellabrunn und erfahren Wissenswertes über das All.

Sonnensystem in Miniatur
Bei diesem Fußmarsch werden den Familien die riesigen Entfernungen und die Größe der Planeten bewusst, denn der Planetenweg in München ist als maßstäbliches Modell des Sonnensystems installiert. Für einen Schritt auf dem Planetenweg müssten die Kinder und Eltern im Weltall mehr als eine Million Kilometer zurücklegen. Nach der Wanderung, die am östlichen Isarufer entlang führt, wissen die Kinder über die Entfernung der Planeten von der Sonne bestens Bescheid.

Infos und Wegführung
Die einzelnen Stationen sind Dreiecks-Säulen, die am Wegrand aufgestellt sind. Bei jeder Säule erhalten die Familien nicht nur Informationen über den jeweiligen Planeten und das Sonnensystem, sondern auch über die Wegführung.

Detailszum Planetenweg München
Die Wanderung am Planetenweg dauert ca. 1,5 - 2 Stunden und führt durch landschaftlich sehr ansprechenden Isarauen, wo zahlreiche Plätze zum Verweilen einladen.

Wo und wann

KONTAKT

Deutsches Museum
T: +49 (0) 89 2179-1

ADRESSE

Museumsinsel 1
München, 80538
Deutschland

Öffnungszeiten

Jan-Dez

Stand: Feb.2013

Eintrittspreis

frei zugänglich

Stand: Feb.2013

Kinderalter

Für jedes Kinderalter geeignet!
5,208 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Essen in der Nähe

Spezial

Clamping in Slowenien


Wir waren zusammen mit Gebetsroither im wunderschönen Slowenien und haben das sogenannte "Glamping" getestet.

Was uns an diesem Ort besonders gefallen hat und warum Čatež für Familien die perfekte Destination für einen entspannten Familienurlaub ist, erfährst Du in unserem Bericht!

Alle 13 Minuten

 

Deutschland ist zwar ein hochentwickeltes Industrieland. Doch leider ändert das nichts daran, dass es auch hier noch Kinder gibt, die unter massiver Vernachlässigung leiden.

Eine traurige Situation, die den Profi-Fußballer Marco-Reus bewegt hat. Gemeinsam mit SOS-Kinderdorf möchte er auf das Thema aufmerksam machen und etwas daran ändern. Dafür hat er die Kampagne #alle13minuten ins Leben gerufen.

Werde Mami-Checkerin!


Du bist viel mit Deiner Familie unterwegs? Du fotografierst gerne und hast auch kein Problem damit, kurze Erlebnisgeschichten zu schreiben? Dann brauchen wir Dich als Mami-CheckerIn.

Wir geben Euch die Möglichkeit, Ausflugstipps in eurer Nähe kostenlos zu besuchen und danach für uns zu bewerten sowie Bilder und Erfahrungen mit uns zu teilen. 

Weihnachtsgeschenke 2019

 

In den Supermärkten tummeln sich seit Ende des Sommers die ersten Aufsteller mit Schokolade, Marzipankugeln und Nüssen. Doch inzwischen rückt Weihnachten tatsächlich immer näher. Wer nach geeigneten Weihnachtsgeschenken für Kinder sucht, sollte sich unsere Vorschläge ansehen!

Die Familie richtig absichern


Wie sollte die Familie abgesichert werden und welche Policen haben dabei Vorrang? Wir haben Tipps!

Winteroutfits für Teenager

 

Für Jugendliche ist Mode eines der wichtigsten Dinge. Besonders wichtig ist es für Jungs und Mädchen in diesem Alter, mit ihren Outfits im Trend zu liegen, zugleich aber auch funktionell und praktisch bekleidet zu sein. Bis zu einem gewissen Alter liegt in erster Linie dir, dafür zu sorgen, dass dein Nachwuchs der Witterung entsprechend angezogen ist.

Folgend einige Tipps sowie die neuesten Trends für die idealen Winteroutfits deiner Kinder, die zugleich trendy und funktionell sind.

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!