Valentin Karlstadt Musäum in München

  • Mit Öffis erreichbar
  • Ausflüge bei Regen - Schlechtwetterprogramm

Staunend sehen sich die Familien im Valentin Musäum in München um.

Mit dem Aufruf „Kimm, heit geh ma ins Valentin Musäum“ lädt das Valentin Karlstadt Musäum in München die Eltern und Kinder zu einer sehr interessanten Reise in die amüsante Ausstellung ein. Ein Teil des Karl-Valentin-Nachlasses und Dokumente über bekannte Volkssänger wurden liebevoll im Museum drapiert. Schon alleine der Turm, dessen Inhalt so viel über Karl Valentin und Lisa Karlstadt preisgibt, ist eine Besichtigung wert.

In der Ausstellung entdecken die Familien Erfindungen wie den „Winterzahnstocher“ oder den bekannten Nagel, an den Karl Valentin seinen Schreinerberuf hängte. Sie sehen sich den Vesuv an, der nicht raucht weil er weiß, dass es im Musäum nicht gestattet ist oder Vaters liegenden Stehkragen. 

Im Turmstüberl des Valentin Musäums gibt es allerlei zu erforschen. Neben dem Finessensepperl sehen sich die Eltern und Kinder die Figur des Lohnkutschers Krenkl an, von dem das bekannte Zitat „Wer ko`, der ko`“ stammt. Wann und wie dieser Ausspruch von ihm kam, erzählt das Turmstüberl.

Zusätzlich zu dem netten Ambiente genießen die Familien ein Haferl „Tante Paula“ oder Weißwürst mit Breztz`n.

Wo und wann

KONTAKT

Valentin-Musäum
T: +49 (0) 89 223266

ADRESSE

Im Tal 50
München, 80331
Deutschland

Öffnungszeiten

Jan-Dez jeweils Mo, Di, Do 11:01-17:29, Fr, Sa 11:01-17:59, So 10:01-17:59

Stand: Feb.2014

Eintrittspreis

Erwachsene: € 2,99

Kinder ab 7 J: € 1,99

Stand: Feb.2014

Kinderalter

ab 6 Jahren
4,272 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Videotipp

Essen in der Nähe

Spezial

Tipps bei Flugausfall im Familienurlaub

 

 

Nichts ist ärgerlicher als ein Flugausfall im Urlaub. Schnell drohen alle Urlaubspläne über den Haufen geworfen zu werden. Sollte dies einmal geschehen, ist man als Fluggast jedoch nicht rechtlos. 

Aktivitäten für drinnen

 

Seit Monaten istdie Corona-Pandemie eine enorme Belastung für Eltern und Kinder. Kommt schlechtes Wetter hinzu fällt die Laune ins Bodenlose und alle Familienmitglieder wirken gereizt. Die Lösung: kreative Aktivitäten für drinnen finden und die Kinder spielerisch in ihrem Können und Lernen fördern. Manchmal sind es die einfachsten Ideen, die wieder Spaß und Lebensfreude in den Alltag bringen – auch nach dem Lockdown. 

Babynahrung: Ziegenmilch als sinnvolle Alternative

 

Unter einer Vielzahl von Milcharten wie Kuhmilch, Sojamilch und Mandelmilch rückt nun auch die Ziegenmilch immer mehr in den Fokus.

Hier ist immer was los :-)

Radfahren Bodensee

Radweg rund um den Bodensee

Baden-Württemberg
4D Minigolf in Kiel

4D Minigolf in Kiel

Schleswig-Holstein

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!