Das Mauermuseum am Checkpoint Charlie in Berlin

  • Mit Öffis erreichbar
  • Regen ist kein Problem

Im Mauermuseum am Checkpoint Charlie in Berlin vollziehen die Kinder und Eltern die Geschichte der Berliner Mauer nach.

Am wohl bekanntesten ehemaligen Grenzübergang in Berlin - dem Checkpoint Charlie - befindet sich das Mauermuseum - Haus am Checkpoint Charlie. Auf mehr als 1.700 qm Ausstellungsfläche informieren sich die Kinder und Eltern über Geschichte und Geschehnisse rund um die Berliner Mauer und den weltweiten gewaltfreien Kampf für Menschenrechte.

Checkpoint Charlie

Der Grenzübergang Checkpoint Charlie in Berlin durfte nur von Diplomaten, Ausländern und Angehörige der alliierten Streitkräften passiert werden. Bereits seit 1963 gab es eine Ausstellung im Haus am Checkpoint Charlie, dem letzten Gebäude vor dem (ehemaligen) Grenzübergang. Von hier aus wurden Bewegungen am Grenzübergang beobachtet und Fluchten geplant.

Mauermuseum

Im Lauf der Jahre wurden unzählige Exponate, Dokumente und Bilder im Mauermuseum am Checkpoint Charlie gesammelt. Beeindruckt betrachten die Kinder und Eltern die Objekte, die von gelungenen und nicht gelungenen Fluchten berichten. Die Ausstellungsstücke reichen vom Mini-U-Boot über umgebaute Koffer und Autos bis hin zum Heißluftballon.

Anhand zahlreicher Dokumente, Bilder und Texte informieren sich die Kinder und Eltern im Mauermuseum am Chekcpoint Charlie über die Geschichte der geteilten Stadt Berlin und Geschehnisse an den Grenzübergängen. So sind die Luftbrücke, der Aufstand in der DDR vom 17. Juni 1953, der Mauerbau, das Viermächte-Abkommen, die 750-Jahr-Feier, der Mauerfall und die Wiedervereinigung dokumentiert. Die Familien erfahren sowohl Geschichte und Geschichten aus dem Ost- und dem Westteil der Stadt.

Auch die Fakten zur Berliner Mauer, die den gesamten Westteil der Stadt umzog und 155 km lang war, sind für die Kinder und Eltern interessant. Dargestellt werden die Bauweise der Mauer und die Entwicklung der Grenzsicherungssysteme der DDR, die immer mehr perfektioniert wurden.

Im Kino vom Mauermuseum am Checkpoint Charlie in Berlin können die Kinder und Eltern während der Öffnungszeiten des Museums verschiedene Filme anschauen, die die Themen der Ausstellung dokumentieren und veranschaulichen.

Noch mehr Informationen

Noch mehr Informationen zur Beliner Bauer erhalten die Familien beispielsweise bei einem Spaziergang mit dem MauerGuide. Das Alliiertenmuseum in Berlin-Zehlendorf informiert die Familien über die Rolle der Westmächte in Berlin und Deutschland in der Zeit zwischen 1945 und 1994. Und im DDR-Museum in Berlin-Mitte wird den Kindern und Eltern ein Eindruck vom Alltagsleben in der ehemaligen DDR vermittelt.

Wo und wann

KONTAKT

Mauermuseum am Checkpoint Charlie
T: +49 (0)30 2537250

ADRESSE

Friedrichstr. 43-45
Berlin, 10969
Deutschland

Öffnungszeiten

Jan-Dez 9:00-22:00

Stand: Jun.2015

Eintrittspreis

Erwachsene: € 12,50

Kinder (7-18 J.): € 6,50

Stand: Jun.2015

Kinderalter

ab 8 Jahren
5,945 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Essen in der Nähe

Distanz: 2.38 km
Distanz: 2.86 km
Distanz: 3.14 km

Spezial

Clamping in Slowenien


Wir waren zusammen mit Gebetsroither im wunderschönen Slowenien und haben das sogenannte "Glamping" getestet.

Was uns an diesem Ort besonders gefallen hat und warum Čatež für Familien die perfekte Destination für einen entspannten Familienurlaub ist, erfährst Du in unserem Bericht!

Alle 13 Minuten

 

Deutschland ist zwar ein hochentwickeltes Industrieland. Doch leider ändert das nichts daran, dass es auch hier noch Kinder gibt, die unter massiver Vernachlässigung leiden.

Eine traurige Situation, die den Profi-Fußballer Marco-Reus bewegt hat. Gemeinsam mit SOS-Kinderdorf möchte er auf das Thema aufmerksam machen und etwas daran ändern. Dafür hat er die Kampagne #alle13minuten ins Leben gerufen.

Werde Mami-Checkerin!


Du bist viel mit Deiner Familie unterwegs? Du fotografierst gerne und hast auch kein Problem damit, kurze Erlebnisgeschichten zu schreiben? Dann brauchen wir Dich als Mami-CheckerIn.

Wir geben Euch die Möglichkeit, Ausflugstipps in eurer Nähe kostenlos zu besuchen und danach für uns zu bewerten sowie Bilder und Erfahrungen mit uns zu teilen. 

Weihnachtsgeschenke 2019

 

In den Supermärkten tummeln sich seit Ende des Sommers die ersten Aufsteller mit Schokolade, Marzipankugeln und Nüssen. Doch inzwischen rückt Weihnachten tatsächlich immer näher. Wer nach geeigneten Weihnachtsgeschenken für Kinder sucht, sollte sich unsere Vorschläge ansehen!

Ausflugstipps für den Herbst


Der Herbst ist oft von Schmuddelwetter geprägt und kann Familien die Freizeitgestaltung erschweren. Regen, Nebel und Kälte mindern die Lust nach draußen zu gehen und erfordern alternative Ideen.

Die folgende Liste mit Anregungen dient als Inspirationsquelle und umfasst Tipps für spannende Aktivitäten im Freien, die trotz Wetter Spaß machen können.

Tolle Tipps für einen spaßigen Urlaub!

 

Egal, ob Jung oder Alt – Du möchtest auf Deiner Reise Spaß haben. Deshalb sollte der Urlaub gut geplant sein, damit Du auf Deine Kosten kommst. Zusammen mit Deinen Kindern macht das Reisen am meisten Spaß. Damit die unterschiedlichen Interessen ausgelebt werden können, sollte man sich ein Ziel wählen, dass allen gefällt.

In diesem Artikel erfährst Du wichtige Tipps für eine lustige Auszeit.

 

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!